Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"The return of the Sith" - oder "Motorola schlägt zurück"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "The return of the Sith" - oder "Motorola schlägt zurück"

    Gerade eben auf fsklog gefunden. Ich finde es einerseits eine ziemliche Provokation, aber auch ein krasses Eingeständnis, auf der anderen Seite habe ich selten ein so gut gemachtes Werbevideo gesehen. Dieses Video enthält wunderbare Anspielungen, in mehrerlei Hinsicht!

    http://www.youtube.com/watch?v=ndhuEUX1kIU

    #2
    Recht haben sie schon irgendwie.
    "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
    Harald Juhnke

    Kommentar


      #3
      naja, so gut ist das video jetzt auch nicht gemacht. vorallem ist die anspielung auf 1984 total danebengegriffen. niemand muss ein ipad, noch ein iphone, noch einen mac oder sonst irgendwas elektronisches kaufen!
      und solange sie kein konkurrenz-produkt auf den markt bringen, das ähnlich gleichwertig ist, können sie auch gar nicht von "freier" wahl (die ja sowieso jeder hat) sprechen.
      ägypten ist 1984, aber doch nicht das ipad!

      Kommentar


        #4
        Das ist eine Anspielung auf Apples Werbespot von 1984

        Kommentar


          #5
          Der Apple Spot zielte aber auf IBM ab die damals das Monopol hatten! Apple hat kein Monopol!
          Bin hier zu finden: neckbreaker.de

          Kommentar


            #6
            Der Werbespot ist schon amüsant, nur leider verfehlt er die Zielgruppe.

            Welcher Jugendliche als "nicht Apple Fan" versteht die Anspielung?
            Wo ist der Coolness-Haben-Will Faktor?

            Kommentar


              #7
              Jo, die Zielgruppe ist tatsächlich nicht zu erkennen!
              Bin hier zu finden: neckbreaker.de

              Kommentar


                #8
                Immerhin haben sie schlagkräftige Argumente!
                Bei den aufgeführten Features wir das iPad teils (Flash sehe ich mal als Ausnahme) deutlich übertroffen.

                Kommentar


                  #9
                  ja, das jetzige ipad (das übrigens reel existiert). ob sie das ipad 2 übertreffen, glaube ich ehrlich gesagt nicht.

                  Kommentar


                    #10
                    Weiße Kopfhörer = iPod und da hat Apple sehr wohl eines, aber sinnbildlich generell sicher eher auf gesamt Apple angespielt.

                    Ich denke es ist so gemeint, dass wenn man im Apple Ökosystem ist Fesseln angelegt bekommt (und jetzt streitet das nicht ab). Und ich denke das mit 1984 bezieht sich darauf, dass sich Apple damals selbst als "Befreier" gefeiert hat.

                    Visuell jetzt nicht so begeisternd, aber generell schon gut.
                    "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
                    Harald Juhnke

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von reahou Beitrag anzeigen
                      ob sie das ipad 2 übertreffen, glaube ich ehrlich gesagt nicht.


                      Bei den Hardwarefacts glaube ich schon.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich weiß auch nicht was ich sagen soll, aber ich hab mir das Video 3x angeguckt, und ich muss immer schmunzeln Ich weiß nicht wieso, vielleicht, weil ja auch der Standardhintergrund bei Apple der Weltraum ist? Und wegen den Kopfhörern?

                        Kommentar


                          #13
                          Während des Super Bowls hat Motorola mit einem weiteren Xoom Spot noch einen draufgesetzt: http://www.fscklog.com/2011/02/motor...;hr-video.html

                          »The tablet to create a better world« könnte glatt aus der Feder des »A day you will never forget«-Werbetexters stammen.

                          Der Spot selbst ist gar nicht schlecht gemacht, finde ich, aber die Aussage dafür umso merkwürdiger. Im Grunde schiebt Motorola (stellvertretend für den Rest der Industrie) Apple und den Käufern seine eigene Unfähigkeit in die Schuhe.

                          Kommentar


                            #14
                            Der Spot ist klasse! Eintönigkeit und positive Emotionen gegenüber gestellt und mit dem neuen Produkt verknüpft.

                            Kommentar


                              #15
                              Ja, der neue Spot ist sehr gelungen. Schön auch wieder die offensichtliche Anspielung auf den Applespot von '84.
                              Erschreckend finde ich allerdings, dass man inzwischen wirklich verdammt viele iPods und iPhones sieht, es ist schon fast wahr, was uns der Werbespot übertrieben darstellt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X