Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die große Apple Depression, wo bleibt der Vorsprung zu Mitbewerbern?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die große Apple Depression, wo bleibt der Vorsprung zu Mitbewerbern?

    Ich habe die tiefen der Computer und Handy Welt durchpflügt! Ich habe mich vom Verteidiger zum bis zum Verweigerer und zurück diskutiert!

    Aber es bleibt letztendlich eine Frage offen: Apple kommt einen weiten Weg und war immer technologisch Spitze! Die Userexperience war Spitze! Der Support der Gemeinde war Spitze!

    Das iPad war Spitze!

    Die Mitbewerber haben nun alles unternommen, Apples Errungenschaften zu verwursten und eigenen Produkte in atemberaubend kurzer Zeit auf den Markt zu werfen, bei denen sicher niemand danach fragt warum es noch an manchen Stellen hakt!

    Alle sind mehr oder weniger gleichauf am Markt! Wie kommt das? Haben die so gut geklaut? Zum Beispiel: Samsung stellt für Apple her und punktet nun selber mit dem Galaxy Tab...

    Wieviele geniale Ingenieure hat die Welt zu bieten? Oder fahren viele zweigleisig und verraten Betriebsgeheimnisse?

    Wo muss Apple seinen Vorsprung ausbauen? Will Apple das überhaupt? Ruht man sich jetzt auf seinen Lorbeeren aus, weil man diese Produkte nun eine zeitlang Melken kann um dann in Ruhe in Rente zu gehen um dann von den großartigen Zeiten zu erzählen? Ebenso Steve Ballmer und andere in der PC Industrie? Was soll denn schon groß neues kommen? Ist denn nicht schon alles abgefrühstückt?

    Die nächsten Big Player im Technologie Markt sind Nahrungsmittelindustrie und Arzneimittelindustrie die Standards setzen?

    Was meint ihr dazu?

    Alles nur geklaut und auch bald wieder weg wegen Apples erdrückender innovationsmacht?
    Bin hier zu finden: neckbreaker.de

    #2
    Ich sehe das gar nicht so, dass das Galaxy Tab mit dem iPad gleichauf zieht, oder die Galaxy/HTC etc. Handys mit dem iPhone mithalten können. Alles ähnlich ja, aber bei weitem noch nicht gleichauf! Die Hardware mag mit der von Apple in Benchmarks mithalten, aber die Geräte haben überhaupt keinen Stil!
    Ich habe mit dem Galaxy Tab im MM mal herumgespielt und ich war alles andere als beeindruckt. Ein dicker Plastikkasten mit übergroßem Handyfeeling. Das iPad wirkt daneben wie eine ganz ander Produktkategorie - zumindest auf mich
    Auch die Software hat nichts mit dem Look&Feel vom iOS und schon gar nicht mit OS X zu tun.
    Mag sein, dass es für die Massen ausreicht, aber die Apple Produkte bleiben doch trotzdem in einer anderen Liga!

    Ich denke man kann auch Microsoft nicht mit Apple verlgeichen. Die beiden Unternehemen wollen beide etwas ganz anderes und sind vollkommen unterschiedlich organisiert und auf dem Markt ausgerichtet.
    Ich frage mich auch, ob ich Apple überhaupt als Marktführer haben will. Mir ist es eigentlich egal wenn sich die Androide Handys und Tablets ausbreiten und die Verkaufszahlen vom IPhone und iPad übertrumpfen, solange Apple weiterhin für Qualität sorgt (und dagegen sehe ich z.Zt. keine Anzeichen).
    Jedesmal wenn ich wieder mit einem Androide Handy herumspiele (breiten sich ja aus wie Ebula) freue ich mich über meine iOS Userexperimence. Über den Unterscheid zwischen Windows und OS X braucht man wohl nichts zu sagen...
    Ganz schön viel von Apple..

    Kommentar


      #3
      @EyeMac
      Sehe ich auch so. Und es ist ja auch ganz klar warum iOS so ein Erfolg ist, denn an iOS kommt eben keiner so schnell ran ,weil Apple dafür über 5 Jahre dran gearbeitet und gefeilt hat bevor es auf den Markt kam und dann noch die Zeit von 2007 bis heute.

      Also dass sind 8 Jahre für Research, Erfahrung und Entwicklung, das KANN also keiner einfach so nachmachen in 1 Jahr

      Übrigens es heisst Ebola nicht Ebula Und Willkommen im Forum EyeMac
      Zitat von EyeMac
      ..... solange Apple weiterhin für Qualität sorgt (und dagegen sehe ich z.Zt. keine Anzeichen).
      Dazu gibt es auch einen Thread der dies in Frage stellt, ob die Qualität denn noch stimmt heutzutage.
      http://www.mac-tv.de/Forum/showthrea...Qualit%E4t

      Kommentar


        #4
        Ich denke hier aber auch in Richtung der aktuellen Apple User und weniger in die Richtung der möglichen! Die Leute die sich heute ein Android oder Windows phone kaufen wissen nicht von der user Experience des iPhone! Sie wollen es auch garnicht wissen oder haben keinen Draht dazu! Kommt eventuell in ein paar Jahren eine neue switcher campain?
        Mir macht es sorgen, das die Apps und das Aussehen der Geräte sich so schnell angeglichen haben und man in argumentationnöte kommt! Wie will man dann argumentieren? Das sind alles Nachmacher und Diebe? Es ist die gleiche chinesiche Fabrik?

        Wo bleibt der spürbare und sichtbare Vorsprung?
        Bin hier zu finden: neckbreaker.de

        Kommentar


          #5
          Zitat von applelizer Beitrag anzeigen
          ....! Sie wollen es auch garnicht wissen oder haben keinen Draht dazu!
          Das halte ich für ein Gerücht. Die haben meiner Meinung nach einfach nur kein Geld aber sobald sie es haben werden sie vermutlich auch ein iPhone kaufen. Der Preis ist leider / oder zum Glück, immer noch das entscheidende Maß bei den meisten Menschen.

          Kommentar


            #6
            Naja, halte doch mal ein iPhone 4 gegne ein HTC Desire oder Galaxy i9000. Die Qualität wirkt wie Fiat gegen Benz (obwohl ich die Autovergleiche eigentlich nicht mag, es passt hier). Auch die Display Qualität, zwar haben beide Konkurrent eine größere Display Fläche, aber weder die Schärfe noch die Farbneutralität können mithalten. Beim Galaxy wirkt alles "Neon" und überstrahlt bunt, nicht wirklich schlecht, aber auch nicht vergleichbar gut
            Man muss ja auch nicht immer alles verteidigen. Wenn mich jemand fragt warum ich Apple Produkte kaufe, dann lautet meine Antwort immer gleich - weil es eine ander Welt ist
            Ganz schön viel von Apple..

            Kommentar


              #7
              Oh meine Befürchtung war das dieser thread in einem iOS thread abrutscht! Denk doch mal drei Jahre zurück bevor es dieses iPhone gab und man sich auf neue iMacs und vorallem kluges Zubehör gefreut hat! Wo ist diese Zeit hin?

              Alles iPhone oder was? Apple = iPhone und sonst nix mehr?

              Kein Wunder das sie den xserve eingestellt haben!

              Wo ist die macsoftware die dir den Verstand raubt weil sie so viel besser ist wie Software auf einem Windows PC? (iLife)

              Wo ist die totally New Application only on a Mac?
              Zuletzt geändert von applelizer; 30.01.2011, 01:34.
              Bin hier zu finden: neckbreaker.de

              Kommentar


                #8
                @nareharo - vielen Dank für Deien Willkommensgrüße

                Der Preis spielt natürlich auch eine Rolle, dass stimmt! Mein Cousin hat z.B. nur deshalb ein Androide Handy, weil ein iPhone außerhalb seiner Reichweite liegt. Vielen ist es auch einfach egal. Ein Kollege von mir hat sich ein Androide Handy gekauft, weil es ein paar Euro billiger war. Die Unterschiede zum iPhone interessieren ihn auch gar nicht, ein bisschen Internet, Mails und Hauptsache ein großes Display mit 8 Megapixel Camera...
                Ganz schön viel von Apple..

                Kommentar


                  #9
                  Es sollte KEIN iPhone Thread werden.....das Galaxy Tab war ein Beispiel für zwei Firmen die hardwaremäßig zusammenarbeiten! Samsung stellt auch Flashspeicher und Prozessoren her!

                  Apple baut auch Macs und schreibt Software!
                  Bin hier zu finden: neckbreaker.de

                  Kommentar


                    #10
                    @appelizer - Du hast die Diskussion doch selber in diese Richtung getrieben..
                    Ganz schön viel von Apple..

                    Kommentar


                      #11
                      Nein das warst du selbst....Ich bin nur auf deinen auf meinen folgenden post eingegangen! Das war scheinbar ein Fehler!

                      Bitte orientiere dich an meinen ersten post!
                      Bin hier zu finden: neckbreaker.de

                      Kommentar


                        #12
                        Ich habe mich nur auf Deinen Openingtext bezogen, aber gut. Ich habe heute einen Media Markt Katalog studiert und da fand ich auf der einen Seite einen iMac und auf der nächsten Seite einen All in One PC von Leonovo oder so ähnlich.. Da bedarf es keiner Worte, dass Ding von Leonovo war einfach unglaublich hässlich, kostetet auch stolze 1.299€ und hat nur Win7 zu bieten.
                        Schon mal irgendwo einen "echten" iMac Clon gesehen?
                        Ganz schön viel von Apple..

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von applelizer Beitrag anzeigen
                          Wo ist die macsoftware die dir den Verstand raubt weil sie so viel besser ist wie Software auf einem Windows PC? (iLife)
                          Na wir haben doch den MacAppStore bekommen, schau doch mal da rein, ist dir das nicht "Neu" genug? "Gut" genug oder wie?


                          Zitat von applelizer Beitrag anzeigen
                          Wo ist die totally New Application only on a Mac?
                          MacAppStore, Mission Control (bald in Lion) und diese Dinge halt. Ist dir das nicht genug? Was erwartest du? Soll Apple WUNDER vollbringen? Also ich sehe keine große Depression. Läuft doch alles wunderbar für Apple und für uns weil wir davon ja alle profitieren (OK die, die sich das leisten können ) hehe

                          Kommentar


                            #14
                            Ich behaupte mal keiner in der Branche kann Apple bei Computern, Tablets oder Smartphones überholen.

                            die ziehen im besten Fall gleich oder überzeugen durch den Preis.


                            Wobei ich finde bei den Computern haben sie den größten Vorsprung.
                            Ich bin jetzt noch immer vom iMac begeistert das ist so ein unglaubliches Produkt.

                            Guck dir einfach nur an was andere Firmen da basteln
                            zwar auch All-in-one aber die wirken immer so klobig, bei einigen Modellen ist nicht mal das Netzteil im Gehäuse integriert, bei den ganz günstigen hat man für die Funkmaus/Tastatur sogar einen USB Empfänger den man hinter einstöpseln muss.
                            Dabei ist das nicht mal das schlimmste den es läuft Windows drauf ;)

                            Und dann der Mac, so flach, dieser gewaltige block Aluminium, das strahlt einfach nur pure Qualität aus.
                            Auch das Zubehör mit der Tastatur und dieser traumhaften Magic Maus das man erhält, das bedenken die Applehater bei ihren vergleichen oft nicht mit.


                            Es ist einfach ein ganz andere Welt.
                            Und auch wenn nicht alles Perfekt ist wird vieles besser gemacht als in der Windowswelt.
                            ::: Meine Applesammlung: iPhone 3gs + iMac 27 + iPad 2 + iPod Nano 6g :::

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von P0D Beitrag anzeigen
                              Und dann der Mac, so flach, dieser gewaltige block Aluminium, das strahlt einfach nur pure Qualität aus.
                              Das strahlt nicht nur aus - es IST pure Qualität würde ich mal meinen. Zeig mir einen Mitbewerber-Computer Hersteller, welcher aus einem Aluminuim Block das Rechnergehäuse herausfräst. Das macht nur Apple. Allein in der Fertigungstechnik sind sie den andern weit voraus. Wenn Dell und HP beginnen aus Aluminium oder anderen Materialien die besser sind Unibodies zu erstellen, dann, und auch nur dann, gibt es erst eine vergleichbare Konkurrenz. Solange alle anderen nur Teile zusammenschrauben wird das nix.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X