Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ARD-Kauf, welch großer Fehler [meint: Apple Remote Desktop]

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ARD-Kauf, welch großer Fehler [meint: Apple Remote Desktop]

    Hallo Gemeinde...

    da mein MAC-Homenetzwerkpark nun langsam auf 5 Mac´s wuchs und diese ja von einer zentralen Stelle steuerbar sein sollten, hatte ich die tolle Idee, mir Ende Dezember ARD mit 10 Lizenzen für 299,- Euro zu kaufen. (Quasi als Weihnachtsgeschenk)

    Mit Entsetzen musste ich bei der Eröffnung des App-Stores feststellen, dass es ARD für nur 62,99 € zu haben war, mit der Prämisse...

    Zitat von Apple....

    "dass einmal gekaufte Lizenzen aus dem Mac App Store tatsächlich für alle Macs gelten, deren Eigentümer man ist oder die sich im eigenen Besitz befinden."

    Nun steh ich da...

    soll heißen...hätte ich darauf gewartet, dass es evtl. ARD im APP-Store geben könnte und dass für 62,99 €, hätte ich mir den Kauf sparen können, weil ich ja im lokalen Netzwerk, alle Rechner, die auf meinen Account lauschen, untereinander mit ARD steuern kann.

    Fakt ist,

    ich hab ca. 230,-€ verschenkt, versenkt, in die Tonne geworfen und dass als Privatmann. Hätte ich evtl. eine Firma, könnte ich die Miesere von der Steuer absetzen. Hab ich aber nicht.

    Ein Anruf bei Apple besagte, "Leider können wir bei Software nichts tun".

    Bin platt und sauer.

    Naja, selber schuld....wenn ich gewusst hätte...
    Gruß Jörg.

    #2
    Ist bei Aperture im Moment doch genau so, oder?

    Gruß,
    Sönke

    Kommentar


      #3
      Sicherlich, nun stell dir vor, du hättest Aperture vor der Veröffentlichung vom App-Store für viel Kohle gekauft.
      Gruß Jörg.

      Kommentar


        #4
        Jo. Sehr ärgerlich.

        Kommentar


          #5
          Doofheit war es nicht, nur Unwissenheit.
          Pech gehabt.

          Im Nachhinein überlege ich mir, ob ich hätte wissen müssen/können, das Apple, ARD mit unbegrenzter Lizenz, für den Privatgebrauch, dass im neuen App-Store herausbringen würde.

          BINGO.
          Gruß Jörg.

          Kommentar


            #6
            Hallo Dundi, es ist ärgerlich. Aber so ist es immer, wenn Preise geändert werden.
            Einfach den neuen Preis nicht beachten und immer daaran denken, dass Du damals trotzdem bereit warst, das Geld auszugeben.

            Kann man die Lizenzen vielleicht zurückgeben? Ich weiß Software ist ja von der 14 Tage Rückgabe-Frist immer ausgeschlossen. Aber wer weiß, vielleicht ist ja Apple so Kulant und drückt ein Auge zu.

            Kommentar


              #7
              Lieber defado,

              danke für deine Anteilnahme....

              dass hab ich schon probiert....bei Software scheint mir Apple sehr hart eingestellt zu sein.
              Gruß Jörg.

              Kommentar


                #8
                ...vielleicht gibt es ja eine Anlaufstelle, wo ich mal winseln könnte??? :)
                Gruß Jörg.

                Kommentar


                  #9
                  Nja ist ärgerlich aber viele Sachen werden billiger und dann brauch ich mich auch nicht darüber so zu ärgern. Du hast mal so viel Geld dafür bezahlt, weil es dir scheinbar so wichtig ist, warum sich jetzt also so aufregen?
                  Da müsste man sich bei jedem Sonderangebot, immer wenn ein MacBook zum Beispiel billiger wird, aufregen...
                  Und du hast das Geld ja nicht versenkt. Du hast es in ein Programm investiert das du haben wolltest und für das du bereit warst so viel Geld auszugeben. Also freu dich über dein Kauf und ärger dich lieber nicht zu sehr; ändert ja eh nichts.

                  lg Daniel

                  Kommentar


                    #10
                    Frotzel....darf und sollte eine Mitteilung sein.
                    Gruß Jörg.

                    Kommentar


                      #11
                      BTW: Was kann man mit diesem Programm eigentlich machen, was nicht auch mit MobileMe geht? Habe da echt keine Ahnung.

                      Kommentar


                        #12
                        @cordcam... ist dass dein Ernst?

                        ARD ist ein "Hightech-Steuerungsprogramm", mit welchem man all seine Clients steuern kann.

                        Beispiel...

                        Du hast einen iMac....und 2 MacMinis...

                        ...über den iMac kannst du nun die beiden MacMinis...

                        1. Beobachten...

                        2. Steuern...

                        3. Sperren...

                        4. Software-Updates einspielen ... und damit alle Clients (hier die MacMinis) auf dem neuesten Stand halten...

                        5. Alle MacMinis (und nicht nur diese) in den Ruhezustand, Aufwecken, Schlafen legen, Ausschalten... bla bla bla...

                        6. Unix Befehle schicken...

                        7. Start-Festplatten festlegen...

                        8. Papierkorb entleeren...

                        9. Berichte über Netzwerkressourcen, Auslastung und Verfügbarkeiten erstellen lassen.

                        10. Softwareunstimmigkeiten bereinigen.

                        ....ich lass dass jetzt mal...... da gibbet noch mehr.....

                        im Endeffekt ein mächtiges Werkzeug, welches sich der "gemeine-Mac-User", der mehr als 3 Mac´s im Homenetzwerk zu versorgen hat, sich uneingeschränkt zulegen sollte!!!
                        Gruß Jörg.

                        Kommentar


                          #13
                          Natürlich ist das mein naiver Ernst, sonst hätte ich ja nicht gefragt. Weil, hier kann ich mit der Bildschirm- und Dateifreigabe schon eine Menge machen und ich kann mir nicht so recht vorstellen, wofür ich ARD brauchen könnte.

                          Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Vorteil ist, dass man mit ARD nicht mehr jeden Mac nacheinander ansteuern muss, um z.B. Updates einzuspielen, sondern dass mit einer einzigen Anweisung geht. Richtig?

                          Kommentar


                            #14
                            Hier steht's alles komprimiert: http://www.apple.com/de/remotedesktop/

                            Kommentar


                              #15
                              Versuch es doch bei ebay zu verticken ;)

                              MacBook Pro i5 15" matt | AppleTV 2 | iPhone 4 32GB | iPhone 3G 16GB | 2x iPod Nano | iPod Shuffle

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X