Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie funktioniert ein Touch Screen (Sendung mit der Maus)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie funktioniert ein Touch Screen (Sendung mit der Maus)

    http://www.youtube.com/watch?v=XSmpfSwHoU8
    twitter: @macwernersen | facebook: /kraus.werner | iMessage: woern @ mac.com

    #2
    Wegen solchen Erklärungen mag ich die Sendung mit der Maus! Es ist technisch korrekt und dennoch für Kinder verständlich.
    Im krassen Gegensatz dazu steht leider oft Galileo, welche ab und zu falsche Tatsachen einstreuen ...

    Kommentar


      #3
      Nicht nur für Kinder verständlich. Auch ein nareharo versteht es

      Kommentar


        #4
        Super, danke für den Hinweis.

        Kommentar


          #5
          Ganz grosses Kino...
          Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?

          Kommentar


            #6
            Der Unterschied zwischen Galileo und Maus ist, dass die Maus hier wirklich die grundlegende Technologie erklärt, während Galileo nur mit irgendwelchen "BlackBox" Begriffen um sich schmeißen würde die sowieso kein Mensch versteht (der nicht mit der Materie ohnehin schon vertraut ist) und man diese Begriffe als gegeben hinnehmen müsste. Den Machern der Maus geht es wirklich darum den Kindern etwas beizubringen. Der primäre "Nutzen" von Galileo ist zu unterhalten und zu sagen: "Wahnsinn was es alles gibt - verstehen tu ich's trotzdem nicht"

            Ich stehe kurz vor meiner Physik-Schularbeit über Elektrostatik und sogar mir hat die Maus mit diesem Video geholfen. :D

            Kommentar


              #7
              Mensch, da habe ich auch was gelernt.

              Echt super einfach und verständlich.
              So muss es sein.

              Kommentar


                #8
                Großartig!

                Kommentar


                  #9
                  Inzwischen auch offiziell (und legal ) im Podcast:
                  http://podcast.wdr.de/maus.xml

                  Sehr schön erklärt.
                  Hinweis: Bin hier aus mehreren Gründen nicht mehr aktiv. Wer Anmerkungen oder Fragen zu älteren Threads und Posts von mir hat, kann mich aber weiterhin per PM kontaktieren.

                  Kommentar


                    #10
                    Sogar ich hab das verstanden, das ist echt super erklärt. Vielleicht sollte Jörn mal die Maus ins Studio einladen

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X