Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iPhone für 99 €

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    iPhone für 99 €

    So wie berichtet wird (mactechnews, biz.yahoo) scheint jetz auch die Telekom zu beginnen, das aktuelle iPhone "rauszuhauen" um für das kommende bereit zu sein.

    Im größten Tarif bekommt man das iPhone wohl für 99 €, je Stufe nach unten (L, S) gibt´s 50 € Aufschlag.

    Gruß Michael.

    http://de.biz.yahoo.com/03042008/36/...e-99-euro.html

    #2
    http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=140732

    Kommentar


      #3
      wow! würde mein e-plus vertrag nich noch laufen würde ich mir das teil mit dem s-vertag holen! der preis ist wirklich sexy, nur wissen wir alle was das bedeutet, da kommt was neues.

      Kommentar


        #4
        Auch wenn man davon ausgeht, dass was neues kommt, finde ich diesen Schritt schon ziemlich drastisch, rein vom Gefühl wertet diese Aktion das Gerät doch irgendwie ab, oder nicht?!
        Ich meine das nicht, weil ich für meins mehr bezahlt habe (dafür nutze ich es ja auch seit dem 1. Tag), aber irgendwie ist das doch nicht seriös, oder?

        Gruss Michael.

        Kommentar


          #5
          Die aktuellen Nachrichten um das iPhone sagen unteranderem, dass die Lagerbestände stark geschrumpft sind.
          Wenn man die jetzige Preissenkung in diese Nachrichten einsortiert, komme ich zu dem Schluss, dass es sich hierbei um eine Art Ausverkauf der alten Lagerbestände handelt.

          Die neue iPhone-Version dürfte dann das jetzige Preissegment einnehmen.

          ... also so zumindest ist meine Einschätzung !
          Mit freundlichem Gruß
          MunichMacy

          Kommentar


            #6
            Zitat von M.Ulbricht Beitrag anzeigen
            rein vom Gefühl wertet diese Aktion das Gerät doch irgendwie ab, oder nicht?!
            Ist das nicht immer so? Die ganzen neuen Smartphones gehen doch auch immer für gut EUR 400,-- inkl. Vertrag über den Tisch und werden dann irgendwann "verramscht". Ob das dem Markenimage gut tut, darüber kann man aber diskutieren.

            Gruß,
            Sönke

            Kommentar


              #7
              @mdtv: Du hast völlig recht, das scheint das Standard-Vorgehen der Handyläden zu sein, aber stell Dir vor, man könnte im Refurbished-Shop plötzlich die vergangenen MacBooks für 250 Euro anbieten würden.

              Kommentar


                #8
                Zitat von M.Ulbricht Beitrag anzeigen
                @mdtv: Du hast völlig recht, das scheint das Standard-Vorgehen der Handyläden zu sein, aber stell Dir vor, man könnte im Refurbished-Shop plötzlich die vergangenen MacBooks für 250 Euro anbieten würden.
                Würde ich sofort zuschlagen.

                Da kommt halt dann doch 'raus, dass alle sehr, sehr gut am iPhone verdienen, wenn offenbar auf einen Schlag gleich EUR 300,-- nachgelassen werden können. T-Mobile wird da ja nicht "draufzahlen", sie werden selbst bei diesem Preis gut verdienen und das ist auch das, was ja immer wieder als Kritik angebracht wird. Wenn der iPod touch, der bis auf den GSM-Chip ja nun so gut wie baugleich ist, für den Preis mit sattem Gewinn verkauft werden kann, dann kann der iPhone-Preis vergleichbar nicht so wahnsinnig hoch sein.

                Gruß,
                Sönke

                Kommentar


                  #9
                  Die Telekom gab ja im Zuge des Verfahrens vs. Vodafone zu, dass das iPhone bei 399,-€ subventioniert verkauft wird, also ist das jetzt ein Ausverkauf erster Güte :)

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von M.Ulbricht Beitrag anzeigen
                    Die Telekom gab ja im Zuge des Verfahrens vs. Vodafone zu, dass das iPhone bei 399,-€ subventioniert verkauft wird, also ist das jetzt ein Ausverkauf erster Güte :)
                    Bei der Telekom arbeitet auch der Weihnachtsmann.

                    Gruß,
                    Sönke

                    Kommentar


                      #11
                      Der Verkaufspreis war noch nie das Problem. Die Tarife haben sich nicht geändert. Der neue Tarif bringt fast gar nichts und ob er im Endeffekt wirklich billiger ist, als wenn man den kleinen oder mittleren Tarif nimmt, sei dahingestellt.
                      I'm a highest-end customer

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von mdmtv Beitrag anzeigen
                        Da kommt halt dann doch 'raus, dass alle sehr, sehr gut am iPhone verdienen, wenn offenbar auf einen Schlag gleich EUR 300,-- nachgelassen werden können.
                        Nicht unbedingt. T-Mobile scheint lieber das Gerät stärker zu subventionieren, als die Gesprächspreise zu senken. Ausser dem XL Tarif haben nach wie vor alle einen blasphemischen Minutenpreis von 29 ct/min nach Ausschöpfung des Freivolumens. Die haben ihre Taschenrechner angeworfen und herausgefunden, was sie weniger kostet.

                        Anders formuliert: Wenn man sich die gängigen Handytarife anschaut (selbst die neuen Tarife der T-Mobile ab April), muss man bekloppt sein, sich für 24 Monate auf einen 29 ct/min Tarif festzulegen, während der Rest des Marktes sich auf unter 10 ct/min bewegt und Flatrate Preise im Sturzflug sind. Das macht nur für Leute Sinn, die nicht telefonieren. Im Juli kommt dann das neue Modell und den Vertrag inklusive gesperrtem Telefon hat man an der Backe...

                        Lustig ist allerdings, dass der neue kleine "S"-Tarif 500 MB Datentransfer beinhaltet, während der M-Tarif nach wie vor ab 200 MB gedrosselt werden kann. Wer denkt sich denn sowas aus?!

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von dreyfus2 Beitrag anzeigen
                          Lustig ist allerdings, dass der neue kleine "S"-Tarif 500 MB Datentransfer beinhaltet, während der M-Tarif nach wie vor ab 200 MB gedrosselt werden kann. Wer denkt sich denn sowas aus?!
                          Wer sagt eigentlich, daß beim S-Tarif nicht auch nach 200 MB gedrosselt werden "kann" oder sogar schon nach 100?
                          200 MB reichen übrigens locker aus. Ich musste mich schon richtig anstrengen um in einem Monat drüber zu kommen.
                          iMac 27" Mid 2011, MacBook Air 11" Mid 2011, iPhone 5 32 GB, iPad 3 32 GB, Apple TV 3, u.a...

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Grautier Beitrag anzeigen
                            Wer sagt eigentlich, daß beim S-Tarif nicht auch nach 200 MB gedrosselt werden "kann" oder sogar schon nach 100?
                            200 MB reichen übrigens locker aus. Ich musste mich schon richtig anstrengen um in einem Monat drüber zu kommen.
                            Können ganz sicher, wäre jedoch eine Vertragsverletzung (bzw. irreführende Werbung), da die Drosselung nur für die Tarife ab M in der Fussnote steht.

                            Ich habe auch noch nie mehr als 140 MB geschafft. Nur, wer weiss, was mit zukünftigen Anwendungen geschafft werden kann?

                            Kommentar


                              #15
                              Ich will nicht, dass eine neue Version rauskommt! Bekommen in 2Wochen mein iPhone...(soll ich mich freunen oder eher weinen wegen den Gerüchten?)
                              | | | |

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X