Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jetzt TV-Serien im deutschen iTunes-Store

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jetzt TV-Serien im deutschen iTunes-Store

    Hi!

    Es gibt jetzt TV-Sendungen im deutschen iTunes-Store zum Download. Das Angebot finde ich allerdings recht mager und die Preise für die "ollen Kamellen" ziemlich gesalzen. Was meint ihr?

    Gruß,
    Sönke

    #2
    Ich lade gerade die "Schönheits-OP / Pastewka, Staffel 3 / Pastewka" herunter, die gratis ist, um zu sehen in welcher Qualität die Filme sind.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Hal9000 Beitrag anzeigen
      Ich lade gerade die "Schönheits-OP / Pastewka, Staffel 3 / Pastewka" herunter, die gratis ist, um zu sehen in welcher Qualität die Filme sind.
      Ich habe zwei Folgen auch schon runtergeladen, 640x480 in H.264, also wie im US-Store. Qualität sieht soweit deshalb gleich aus (also gut für den "Hausgebrauch")

      Gruß,
      Sönke

      Kommentar


        #4
        Guten Morgen!
        Erst einmal finde ich es toll, dass Apple jetzt diesen Schritt gemacht hat. Vielleicht lässt sich daraus auch deuten, dass bald die Movies kommen... Ich persönlich finde das Angebot aber nun auch nicht so toll, auch die Preise sind meines Erachtens für so manche alte TV Show zu hoch.
        iMac 27", 2.7GHz i5, 256GB SSD, 1TB HDD, 8GB RAM; MacBook Air, 1.8Ghz; Mac OS 10.10.0; iPhone 4s 16GB; iPad 2 32GB Wifi

        Kommentar


          #5
          Zitat von Hal9000 Beitrag anzeigen
          Ich lade gerade die "Schönheits-OP / Pastewka, Staffel 3 / Pastewka" herunter, die gratis ist, um zu sehen in welcher Qualität die Filme sind.
          Es gibt sonst auch noch jeweils eine Folge von Ladyland und Switch gratis.
          iMac 27", 2.7GHz i5, 256GB SSD, 1TB HDD, 8GB RAM; MacBook Air, 1.8Ghz; Mac OS 10.10.0; iPhone 4s 16GB; iPad 2 32GB Wifi

          Kommentar


            #6
            ich finde das Angebot für den Anfang wirklich gut...
            RTL ist scheinbar noch nicht im Boot. Deshalb fehlt auch meine Lieblingsserie "Dr. House"
            Allerdings finde ich die Preise zu hoch.
            Eine Fernsehserie schaue ich mir in der Regel nur einmal an, im Gegensatz zu einem guten Film. Deshalb wäre mir das neue Leih-Modell bei Serien lieber- für weniger Geld versteht sich.

            Kommentar


              #7
              @ Solemnis

              Mir gehts genau wie dir, Lieblingsserie ist House und ich würde auch das Leihmodell Bevorzugen.
              There is more in life than Apple hardware, there is software, too.

              Kommentar


                #8
                Hm, auf mich macht das nicht den Eindruck, als ginge es nun endlich richtig los. Die paar müden Serien deuten für mich eher darauf hin, dass Apple und die Rechte-Inhaber einfach nicht vorwärts kommen. Ein "Durchbruch" sieht für mich anders aus.

                Ich würde wirklich gerne wissen, wo genau das Problem ist. Vermutlich geht es um die Preisgestaltung.

                Kommentar


                  #9
                  Also 31 Angebote in den TV-Sendungen inkl. der Anzahl der jeweiligen "Unterfilme", der Staffel, halte ich für einen ganz guten Start. Das ist zumindest schon einmal etwas.

                  Den Preis von 1,99€ je Folge halte ich bedingt für gerechtfertigt. Bedingt, weil ich ihn bei Serien von 40/45 Minuten je Folge für durchaus in Ordnung halte, aber bei Folgen die nur 20 Minuten betragen, ist er mir zu hoch. Hier sollte der Preis dann auch dementsprechend angepasst werden.

                  Ein Leihmodel würde ich auch bevorzugen - eine Serie schaut man selten ein zweites Mal. Prima wäre, wenn die einzelnen Sender es hinbekommen würden z.B. eine Folge schon einen Tag vorher in iTunes zu stellen, bevor sie im TV läuft - das wäre vielleicht ein weiterer Anreiz die Serie im iTS zu erstehen. Vorteilhaft auch, wenn man z.B. eine Folge verpasst hat.

                  Bzgl. Apple-TV bin ich aber mittlerweile wieder positiv gestimmt. Endlich kann ich neben Mac-TV das Gerät auch mal wieder mit anderem Material füttern.
                  Besonders "Pastewska" ist mein Favorit unter dem derzeitigen Angebot.

                  Kommentar


                    #10
                    Aber mal ehrlich : ich zahle doch nicht 1.99 Euro (für die älteren unter uns 4 DM) für Content aus dem Deutschen Privatfernsehen. Egal ob 20 Minuten oder 45 Minuten. Das ist definitiv zu hoch, vor allem wenn man sich die Preise im US-Store anschaut. Selbst bei 99 Cent pro Folge würde ich es mir 3x überlegen ob RTL&Co Content mir so wichitg wäre.

                    Kommentar


                      #11
                      Mir fällt gerade auch auf, dass eine Staffel von Lost 49,95€ kostet. Auf Amazon kostet eine Staffel gerade mal 27,95€ (!) und die ist auf DVD... Versand, etc. Das ist aber eine beknackte Preiskalkulation...

                      Da kauft man es sich besser bei Amazon und rippt es mit Handbrake

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Artax Beitrag anzeigen
                        Selbst bei 99 Cent pro Folge würde ich es mir 3x überlegen ob RTL&Co Content mir so wichitg wäre.
                        99cent wäre für mich der "Ischd-mir-wurschd-Preis" - d.h. wenn es mich interessiert, wäre es mir egal, ob ich dafür zahlen muss oder nicht.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
                          99cent wäre für mich der "Ischd-mir-wurschd-Preis" - d.h. wenn es mich interessiert, wäre es mir egal, ob ich dafür zahlen muss oder nicht.
                          Zumindest senkt es die Schwelle, nicht doch lieber meinen onlinetvrecorder zu nutzen. Bei 1,99 pro Folge, die mich nun nicht soooo brennend interessiert, weiche ich da gerne aus. Ist billiger und geht fast genau so schnell.

                          Gruß,
                          Sönke

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
                            ...Die paar müden Serien deuten für mich eher darauf hin, dass Apple und die Rechte-Inhaber einfach nicht vorwärts kommen. Ein "Durchbruch" sieht für mich anders aus.

                            Ich würde wirklich gerne wissen, wo genau das Problem ist. Vermutlich geht es um die Preisgestaltung.
                            Ich glaube auch, dass Apple sich mit seiner Preispolitik (es gibt nur ein oder zwei Preise, die für alle gelten) selbst ins Bein schießt.
                            Ich kann mir vorstellen, dass die Fernsehsender bei einigen Serien weniger verlangen würden.
                            Ich bin auch mal gespannt, wie es bei den öffentlich rechtlichen Sendern aussieht. Es wird Ärger geben, wenn diese ihre selbst produzierten Serien für 1,99 Euro anbieten.

                            Kommentar


                              #15
                              da lob ich mir eyeTV, einfach anklicken und wird aufgenommen, wenn gewünscht landet es automatisch in iTunes, also wieso für 1,99€ kaufen? Nein danke. Die Kostenlosen hab ich aber auch mal gleich geladen, warum auch nicht.
                              Im Moment kommt mir der Store etwas verwirrt vor und wenn ich auf TV Sendungen will geht er in die Übersicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X