Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eine Ode an die Telekom...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eine Ode an die Telekom...

    Telekom-Bashing gibts ja an jeder Ecke, aber das Folgende muss dann auch mal gesagt werden:

    Am Freitag hat zuhause meine DSL-Verbindung ihren Geist aufgegeben, meine FritzBox bekam keinen Connect mehr zur Vermittlungsstelle.

    Also direkt die Telekom angerufen und eine Störungsmeldung angestossen. Der Mitarbeiter war sehr freundlich und bemüht, aber das Durchmessen der Leitung als auch der Reset der beteiligten Vermittlungsstellen brachten keinen Erfolg. Also wurde mir ein Techniker für Montag früh aversiert, der sich dem Problem annehmen sollte.

    Am Samstag habe ich dann mal einen Ersatz-Router angeschlossen, auch der funktionierte nicht. Aber als ich dann noch einen anderen Splitter anschloss, war ich wieder online. Offensichtlich hat also meine Fritzbox einen Defekt (merkwürdigerweise nur im DSL-Teil), und dabei auch den Splitter zerstört.

    Also rief ich heute um 8.00 Uhr nochmals bei der Telekom an, damit der Techniker nicht ganz umsonst raus kommen muss, und um einen neuen Splitter zu ordern.

    Auch dieser Call-Center Mitarbeiter war wieder sehr freundlich und sehr bemüht, dass der Splitter seinen Weg direkt zu mir findet. Natürlich hätte er einen per Express versendet, der morgen bei mir gewesen wäre.
    Aber er rief mich noch mal zurück, um mir zu mitzuteilen, dass er gerade mit dem für mich zuständigen T-Punkt gesprochen hätte, dort wäre ein Splitter verfügbar und man wüsste Bescheid, wenn ich ihn mir dort direkt abholen wollte. Sehr nett, hätte er nicht machen müssen.

    Als ich ihm sagte, dass ich heute eh nicht dort vorbei fahren könne, wollte er mich in ein paar Minuten noch einmal zurückrufen, was er auch tat. Diesmal kündigte er an, dass ein Techniker innerhalb der nächsten Viertelstunde bei mir vorbeischauen würde, um den neuen Splitter vorbeizubringen. 10 Minuten später klingelte es....

    Also, Geräte gehen immer mal kaputt, aber ich wüsste nicht, wie Kundenservice noch besser laufen könnte. Und genau deshalb zahle ich gern vielleicht ein paar Euro monatlich mehr, denn ich kenne ein paar heftige Beispiele in meinem Freundeskreis, wie "Kundenservice" bei anderen Anbietern auch aussehen kann.

    #2
    Wirklich erstaunlich. Die Telekom scheint sich wirklich Mühe zu geben bei ihrem Service.

    Kommentar


      #3
      Das mit dem Splitter ist mir ähnlich gegangen, das war 2004. Durch ein Gewitter ging unser Splitter futschikato und es war Freitag abends. Ich rief an und meldete den Fall. Zu meiner Überraschung kam am Samstag vormittags dann bereits ein Telekom Mitarbeiter und brachte uns einen neuen Splitter. Ich hätte gedacht dass Samstag keine Auslieferungen stattfinden. Dem war aber nicht so. Naja vielleicht war es auch ein interner Spezial Job, weil an jenem Abend wohl unzählige Splitter in der Nachbarschaft in die ewigen Jagdgründe wanderten.

      Kommentar


        #4
        Mir dem Service der Telekom war ich auch immer zufrieden!
        Leider war bei ihnen nur DSL 2000 möglich - für mich war das der Grund zum Wechsel.
        Sonst wäre ich wohl immer noch treuer Kunde bei denen.

        Kommentar


          #5
          Ja das kommt drauf an. Also wenn das DSL aussteigt für länger Zeit und die Störungsstelle nichts findet ist es in sehr vielen Fällen der Splitter. Der gibt schneller als alles andere den Geist auf.

          Ein gang in den T-Com Shop des Vertrauens behabt das Problem meist sofort in dem man eine neuen Splitter bekommt. Einfach alten mit nehmen und den neuen bekommt man zurück.

          Das kann bei der T-Com auch ganz anders laufen was den Service angeht, glück gehabt.
          Genug Apple Zeugs über viele Jahre

          Kommentar


            #6
            Ist denn bei anderen Telefonanbieter eine schnellere Leitung möglich? Ich dachte, die nutzen die Leitungen der Telekom?


            Hier bei mir auf dem Land ist es leider so, dass manche Ortschaften gar kein DSL haben. Da bin ich mit meiner 3000er Leitung noch gut dran. Kabelfernsehen und damit auch schnelles Internet ist leider überhaupt nicht drin. Satelliten Internet ist auch so ne Sache, ich würde mir schon ne weitere Schüssel aufs Dach schrauben, wenn damit auch schnellere Verbindungen möglich wären. Da die Geschwindigkeit vom Satelliten durch alle User geteilt wird, ist das auch wieder ne Sache der ich nicht traue. Der Satellitenbetreiber kann nicht mehr als keine Ahnung wie viele Daten hochschaufeln. Wenn viele Kunden dann was runterladen geht die Geschwindigkeit auch wieder runter. Also auch nix.

            Wenn jetzt ein anderer Telefonanbieter mir nen 16.000er Anschluss her baut würde ich schon wechseln. Aber ich glaube nicht, dass Arcor & Co an mir interessiert sind und nur wegen mir eine Vermittlungsstelle vors Haus bauen.


            mfg

            Special_B

            Kommentar


              #7
              Zitat von siberia21 Beitrag anzeigen
              glück gehabt.
              Nein, ich denke nicht, dass es etwas mit Glück zu tun hat.

              Ich habe seit über 20 Jahren meinen privaten Anschluss bei der Telekom (verbunden mit 7 Umzügen), auch die Firma ist via Telekom angebunden. Da sammelt sich über die Jahre einiges an Service-Bedarf an. Sicher ist hier und da nicht alles immer perfekt gelaufen, aber eklatante Schwächen gab es eigentlich nie.

              Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass wie man in den Wald hinein ruft, es auch heraus schallt - sprich: sei immer freundlich. Der Call-Center-Mitarbeiter ist kein Seelsorger, und keine emotionale Mülltonne zum Frustabbau.

              Andernfalls kann es natürlich schon mal zu Verschleppungen durch Ignoranz kommen. Denn warum sollte ein Telekom-Mitarbeiter bei impertinenten Kunden auch anders reagieren, als ich selbst, wenn mich solche Deppen-Kunden anrufen?

              Kommentar


                #8
                Ganz meine Meinung. Wenn man unfreundlich ist kann man nicht erwarten dass mit Engelszungen geantwortet wird.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Special_B Beitrag anzeigen
                  Ist denn bei anderen Telefonanbieter eine schnellere Leitung möglich? Ich dachte, die nutzen die Leitungen der Telekom?
                  Special_B
                  Ich bin zu O2 gewechselt.
                  Die haben teilweise ein eigenes Netz. Bei mir musste O2 für die letzte Meile die Leitung der Telekom nutzen.
                  Als Faustregel kann man sagen, dass O2 (und evtl. die anderen Anbieter) dir das Doppelte der Telekom bieten können. Ich habe aber schon gehört, dass in Einzelfällen auch mehr möglich war.

                  Zitat von Special_B Beitrag anzeigen

                  Wenn jetzt ein anderer Telefonanbieter mir nen 16.000er Anschluss her baut würde ich schon wechseln. Aber ich glaube nicht, dass Arcor & Co an mir interessiert sind und nur wegen mir eine Vermittlungsstelle vors Haus bauen.
                  Special_B
                  Ich würde dir vorschlagen:
                  Rufe einfach mal bei denen an, und lasse dir genau sagen, was an deinem Anschluss möglich ist.
                  Ich habe es so gemacht (mit der DSL-Technik verbinden lassen) und habe dann eine Antwort bekommen, die in etwa dem späteren Anschluss entsprach.
                  Bis zu deinem Anschluss durchmessen können die allerdings erst, wenn der Anschluss von der Telekom geschaltet ist, vorher können die nur schätzen.

                  Evtl. fällt bei dir auch ein "Regiozuschlag" an! (Inanspruchnahme von Vorleistungprodukten der Telekom).

                  Ausserdem hast du dann keinen Festnetzanschluss für das Telefon mehr, sondern telefonierst über "VOIP"!

                  Kommentar


                    #10
                    Ich habe bisher auch sehr gute Erfahrungen mit meinem Arbeitgeber machen können - schlechte aber auch
                    -

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X