Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umfrage: Bei mir knallt's an Silvester

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • allesinmac
    antwortet
    Das Hündchen ist leider kein kleiner Hund . Ich kann sie nicht die ganze Zeit beruhigen, ich muss ja später auch irgendwann schlafen und da muss sie auch selbst klar kommen, aber eine lange Nacht wird das für mich sicherlich so nicht .

    Einen Kommentar schreiben:


  • n4r3H4r0
    antwortet
    Das arme Hündchen.

    Aber gibt es da nicht noch andere Ideen was man machen kann, damit es still ist, oder zumindest nicht rumtollt? Ich meine Sperren zu bauen ist ja gut und schön, aber wenn diese schon eingerissen werden hilft es ja nicht viel. Wie wäre es wenn du sie in eine Decke einwickelst, so wie man Katzen einrollen tut wenn man ihnen eine Spritze geben muss und sie nicht still zu halten bekommt. Das müsste doch gehen, oder?

    Ansonsten fällt mir noch ein, einfach in den Arm nehmen und an die Brust pressen und wie ein Baby festhalten die ganze Zeit lang. Ein Hündchen versteht ja nicht was vor sich geht. Es dreht ja nur durch, weil es Angst hat. Also nimms doch an die Brust und halte es ganz fest.

    Achja, wenn du ein Halsband hast, wie groß ist denn die Chance dieses irgendwo im Haus festzuketten? Oder besteht dann die Gefahr das durch das Toben und Springen sie sich selbst verletzt oder gar erdrosselt?

    Einen Kommentar schreiben:


  • allesinmac
    antwortet
    Oh man das geht ja schon gut los. Bei uns knallen sie schon sehr lange vor. Unser Hund dreht völlig ab. Überall musste ich "Sperren" einbauen damit sie nicht in die Räume kommt (da wo keine Tür dazwischen ist) und da alles verwüstet. Eine hat sie schon durchbrochen, vorher war keine aufgebaut und hat in unserem Esszimmer erstmal eine Stehlampe kaputt gemacht (die war auch noch an!), dann hat sie noch eine große Stehlampe umgeschmissen (war auch noch an) und Bücher ausm Korb ausgeräumt .

    Und dann bekomm so einen Hund mal raus. Die muss man wirklich raus schieben . Anders geht das leider nicht. Sie hört natürlich in diesem Fall nicht auf Anweisungen da nützt es auch nichts wenn man lauter wird... Oh man das wird echt noch was. Und es ist noch lange nicht Mitternacht. Wenns dann soweit ist muss ich echt aufpassen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • applelizer
    antwortet
    Wir haben ein schönes Metal Sylvester, da knallts auch ohne Böller!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • allesinmac
    antwortet
    Man braucht ja auch nicht selber zu knallen, das machen andere für dich . Einfach heute nach Berlin fahren und alles ist da...

    Einen Kommentar schreiben:


  • n4r3H4r0
    antwortet
    Nein das nennt man knallisiert werden
    Die einen knallen - die anderen "lassen" knallen. So einfach ist das

    It's party time!

    Einen Kommentar schreiben:


  • ctrettin
    antwortet
    Nennt man das dann beknallt werden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • n4r3H4r0
    antwortet
    Dann überlass das Knallen doch anderen, wenn du selbst nicht knallen willst.
    Ist viel billiger und weniger stressig. Ans Fenster treten, die Gardinen beiseite ziehen, es sich in einem Stuhl bequem machen, zurück lehnen und es genießen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ctrettin
    antwortet
    Ich habe noch nie geknallt.
    Danke, Arthur, ich bin doch gerne für Dich da.

    Einen Kommentar schreiben:


  • radstar
    antwortet
    Bei uns auch
    Anscheinend steigt im Nachbarreihenhaus heute Abend ne große Party, da gibt es viel zu gucken.
    Außerdem muss das Geld für das Apple-Tablet gespart werden

    Einen Kommentar schreiben:


  • n4r3H4r0
    antwortet
    Zitat von Glorion Beitrag anzeigen
    Den anderen beim Böllern zugucken ist ja noch viel schlimmer. Selber keinen Cent investieren und dann bei anderen heimlich mitamüsieren. nenene. *zeter* *keif*
    LOL ich nenne das intelligentes Knallen. Ich muss nix zahlen und hab doch meinen Spaß


    So wirds auch bei uns gemacht

    Einen Kommentar schreiben:


  • deedee
    antwortet
    Ich wünsche allerseits einen schönen Abend heute und einen guten Rutsch. Möget ihr ein schönes, erfolgreiches und gutes Jahr 2010 haben. Ob mit oder ohne Böllern

    Alles Gute wünscht Euch
    Daniel

    Einen Kommentar schreiben:


  • dpgmt
    antwortet
    Das iPhone wird durchaus warm dabei.
    Guten Rutsch, Glorion. Verbrenn DU Dir bitte nicht die Finger.

    Und auch allen anderen: Einen Guten Rutsch, ein schönes neues Jahr, viel Gesundheit, Liebe und tolle Mac-Produkte!
    Zuletzt geändert von dpgmt; 31.12.2009, 15:19.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Glorion
    antwortet
    So, ich mach mich jetzt auf die Socken.
    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und mögen Eure Wünsche im neuen Jahr in Erfüllung gehen.

    Bis nächstes Jahr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Glorion
    antwortet
    Wäre es irgendwie möglich, dass man sich daran zumindest theoretisch die Finger verbrennen kann? Sonst kann ich es nicht gelten lassen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X