Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welchen Usenet Reader für Mac?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welchen Usenet Reader für Mac?

    Grüße!

    Kennt jemand einen guten und, wenn es geht kostenlosen, Usenet Reader für den Mac?

    #2
    Thoth (kostenpflichtig)
    Unison (Besser, aber auch kostenpflichlichtig)
    iGrabNews (kostenlos)

    Ich selbst benutze nichts von allem. - Kann Dir daher nichts darüber sagen. Hab`s fix gegoogelt (Usenet+Mac). *mitdemzaunpfahlherumfuchtel*
    Schöne Grüße, Glorion
    <<- Kommentare erbeten.

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank!

      Wobei es mir eben auch um Erfahrungen ging. Das Zeug hab ich auch bei Google gefunden...
      *mitanderemzaunpfahlabwehr*

      Kommentar


        #4
        Oh, dann entschuldige ich mich. Leider kann ich dir aber trotzdem nicht helfen.
        Schöne Grüße, Glorion
        <<- Kommentare erbeten.

        Kommentar


          #5
          Für "Binaries" benutze ich CrossOver mit Grabit (die einzige Windows Software welche ich regelmäßig nutze) Das schöne daran ist die (kostenpflichtige) Such Funktion.....

          Zum Mitlesen von Groups Unison. (ist aber durch Twitter u. Co fast abgelöst)

          Tipp: In Zeiten der "Zensur" nutzt man Dienste wie https://pr.ivacy.com . Nicht nur das man per VPN darüber gut im Netz Unterwegs ist (bzw. VPN in öffentlichen WLans ist sowieso Pflicht) sondern im Gesamtpreis ist sogar ein Newsserver dabei.

          Sollen "Sie" mit dem rauschen auf der Leitung Glücklich werden.

          MfG

          Kommentar


            #6
            Ich kann Unison sehr empfehlen. Funktioniert wirklich gut & ist auch effizient.
            Ist auch kostenlos wenn du Dir hier einen Account l&#246;st. Einfach die Newshosting Daten bei Unison eintragen & fertig.
            Ich w&#252;rde sagen das das NH Unlimited Paket reicht, aber du musst halt selbst entscheiden.

            Kommentar


              #7
              Hab alle drei von den obigen probiert und kann keinen wirklich wieter empfehlen.. kann dir leider jetzt auch keinen anderen sagen, hatte noch keine Zeit, selbst einen zu suchen :S

              Kommentar


                #8
                Zitat von baltar Beitrag anzeigen
                Für "Binaries" benutze ich CrossOver mit Grabit (die einzige Windows Software welche ich regelmäßig nutze) Das schöne daran ist die (kostenpflichtige) Such Funktion.....
                Unison + http://www.binsearch.info/ ftw :)

                Kommentar


                  #9
                  @Fizzie: da ich das Teil schon "ewig" benutze wollte ich auch was für die Entwickung "zahlen".

                  Grabit selbst ist noch kostenlos http://www.shemes.com und kann natürlich mit einem (auch kostenlosen) nfo Suchdienst benutzt werden.

                  Wenn man es gewöhnt ist, findet man mit der Internen Grabit Suche immer das was man haben will.

                  Nun aber genug Schleichwerbung für das Teil

                  MfG

                  Kommentar


                    #10
                    wenns nur darum geht nzb's zu saugen.. am besten nzb drop
                    Ungeduscht, geduzt und ausgebuht

                    Kommentar


                      #11
                      Kann mir vielleicht jemand erkl&#228;ren wozu die ganze Usenet-Geschichte gut ist?
                      Schöne Grüße, Glorion
                      <<- Kommentare erbeten.

                      Kommentar


                        #12
                        ..is halt die kostenpflichtige tauschb&#246;rse 2.0.. nur ohne zu tauschen
                        ich denke mal an den reinen diskussionsgruppen im usenet.. hat schon lange keiner mehr ein interesse
                        Ungeduscht, geduzt und ausgebuht

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X