Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Selbstmord wegen iPhone 4G

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Selbstmord wegen iPhone 4G

    http://www.pcwelt.de/start/mobility_...gen_iphone_4g/

    Sachen gibt's...

    #2
    Ich finde das sehr Ernst.
    Da scheint ein derart hoher Druck zu herrschen, dass Individuen daran zerbrechen.
    Wer baut diesen Druck eigentlich auf? Foxconn? Apple? Darüber lohnt sich mal nachzudenken.
    Schöne Grüße, Glorion
    <<- Kommentare erbeten.

    Kommentar


      #3
      Ich denke, das liegt an der chinesischen Arbeitsmoral/Erziehung, &#228;hnlich ist es ja auch bei den Japanern. Versagen gibt's nicht, das w&#252;rde unendliche Schande &#252;ber dich bringen. Damit die Chinesen einen "einigerma&#223;en" guten Job bekommen, m&#252;ssen die sich verdammt ranhalten. Ist ja auch irgendwie klar.

      In Japan ist die Selbstmordrate bei Sch&#252;lern am h&#246;chsten, weil die z.B. nicht mit dem Druck fertig werden, der ihnen auferlegt wird.

      Aber: ES HEI&#223;T NICHT 4G!!
      "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
      Harald Juhnke

      Kommentar


        #4
        nein es heisst iProd
        QWallyTy
        Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

        Kommentar


          #5
          Nun, von den 16 Modellen w&#228;re es doch verdammter Zufall, wenn ausgerechnet das verloren gegangene Modell die erste Wahl Apples gewesen w&#228;re, oder? So ein Theater..

          Ich finde es ist Mord, wenn man jemanden in den Selbstmord treibt. Dazu geh&#246;rt viel..

          Kommentar


            #6
            Zitat von Glorion Beitrag anzeigen
            Wer baut diesen Druck eigentlich auf? Foxconn? Apple? Darüber lohnt sich mal nachzudenken.
            Tja - wer könnte das nur sein?

            Wer bekommt noch mal cholerische Anfälle und rastet komplett aus, wenn jemand (s)ein Geheimnis erzählt?
            Wer verklagt noch mal Schüler und Studenten um endlich die eigenen undichten Stellen zu finden?

            Schade das wir das nicht wissen.

            Das müßte schon ein Unternehmen sein, daß völlig paranoid tickt und zB. den Entwicklern der eigenen SDKs untersagt öffentlich über die API zu diskutieren. Natürlich müßten die auch hinterfotzig genug sein um deren Willkürentscheidungen (zB. ob ein Programm in einen Store kommt oder nicht) gleich mit unter die NDA zu nehmen und damit jede Kritik von vornherein verstummen zu lassen.

            Welches Unternehmen könnte das nur sein?

            Kommentar


              #7
              Porsche?

              Kommentar


                #8
                Zitat von mac_held Beitrag anzeigen
                ...Wer bekommt noch mal cholerische Anf&#228;lle und rastet komplett aus ...
                Steve Ballmer
                There is more in life than Apple hardware, there is software, too.

                Kommentar


                  #9
                  oder der ctrettin, wenn ich ihn in einer unserer unz&#228;hligen iChat Videosessions des Nachts
                  wieder einmal zur Weissglut treibe *necke *stichel *frechgrins

                  Kommentar


                    #10
                    Ich glaube ja, dass es ein Alien war. Oder Ballmer. Oder beide zusammen?

                    Kommentar


                      #11
                      Oder aber, Ballmer ist alienisiert
                      Das w&#252;rde zumindest so einiges erkl&#228;ren

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von _neXus_ Beitrag anzeigen
                        Ich denke, das liegt an der chinesischen Arbeitsmoral/Erziehung, &#228;hnlich ist es ja auch bei den Japanern. ...
                        So ist es. Und auch wenn es jetzt fies klingt. Nichts besonderes, wenn man so etwas liest.

                        Wegen Krise- Japaner pilgern in Selbstmord-Wald:
                        TOKIO – Der Aokigahara-Wald ist in ganz Japan bekannt. Denn hierher kommen Lebensm&#252;de, um ihrem Dasein ein Ende zu bereiten. Seit der Wirtschaftskrise wird der Wald regelrecht &#252;berlaufen. ... ... ...
                        ... Allein im Januar 2009 brachten sich 2645 Menschen um – 15 Prozent mehr als im Vorjahr!
                        http://www.blick.ch/news/ausland/weg...rd-wald-114966

                        Da muss mehr passieren als einzelnen Firmen irgendwelche Schuld zuzuweisen.
                        Angel of Grief

                        Kommentar


                          #13
                          Na, dann ist ja alles gut. Muss ich mir also doch keine Sorgen machen. Ein Gl&#252;ck.
                          Schöne Grüße, Glorion
                          <<- Kommentare erbeten.

                          Kommentar


                            #14
                            Danke f&#252;r den Tipp. N Tagestripp w&#228;re das mal wert.

                            Kommentar


                              #15
                              @Glorion ... Sorry, ich wollte die Sache nicht runterspielen.

                              @idolum ... Na das dir das gef&#228;llt war mir vorher klar.
                              Angel of Grief

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X