Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

4 Kg Steaks in 3 Stunden essen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    4 Kg Steaks in 3 Stunden essen?

    Ich glaube, ich könnte mir demnächst einen neuen Mac für lau zulegen.
    Haltet Ihr es biologisch für möglich, das ein Mensch innerhalb von 3 Stunden 4 Kilo Steak in sich reinschaufelt ohne zu kotzen?
    Das wäre eine 2000,- Euro Wette mit einem Freund, der überzeugt ist, er schafft es. Sein Kampfgewicht beträgt momentan 100 Kg bei 170 cm Körpergröße. Leichter kann man kein Geld verdienen, oder?
    Nierentische waren auch mal Science-Fiction...

    #2
    Viel, viel KohlenstoffARMES Wasser trinken, und dann einen Joghurt essen. Das Wasser dehnt den Magen, der Joghurt regt die Darmflora an.

    Du solltest das Steak aber in so kurzer Zeit wie möglich verschlingen, denn nach 20 Minuten beginnt bereits das Sättigungsgefühl.

    Kommentar


      #3
      Hehe, da hat jemand auch letztens im TV diesen Schnellesser-Weltmeister gesehen (war es bei Galileo?) und dessen gute Tipps. Die Betonung liegt auf sehr viel Wasser, der hatte sich auf Ex so eine riesige Flasche rein gezogen...

      Ist ja eigentlich ganz lustig so eine Wette oder auch diese riesen Portionen - momentan sind ja die XXL-Restaurants groß in Mode.

      Ich bin da immer hin und her gerissen: Eigentlich ist es ja ganz spassig, so ein Mega-Schnitzel zu bekommen, aber andererseits fehlt mir da doch ein wenig der Respekt vor dem Essen und den Menschen, die alles für so eine Portion tun würden. Hier haut sich einer 4 kg Steak in den Wanst und anderswo fehlt Menschen eine Handvoll Reis zum Überleben...

      Kommentar


        #4
        Alleine das Steak dürfte doch im Restaurant locker über 200€ kosten! Und er wettet um 2000€! Dem scheint ja echt langweilig zu sein!

        Kommentar


          #5
          Ich habe mit Mühe und Not ein 1 kg Schnitzel samt weniger Beilagen vor wenigen Monaten geschafft. Danach war mir nicht nur schlecht, sondern ich schließe 4 kg auch als unmöglich (für mich) aus.

          Kommentar


            #6
            Ich kann es mir nicht vorstellen, dass dies möglich ist. Ich habe gerade in mein Tiefkühlfach geschaut. Ich habe letztens 10kg Rind vom Bauern gekauft und davon "knapp" die Hälfte zu essen - no way!

            Kommentar


              #7
              Doch es gibt eine Möglichkeit die 4kg zu schaffen.
              Ihr müsst nur mal "Out of the box" denken

              Einfach in flüssiger Form zu sich nehmen! Man muss die Steaks pürrieren, dann aufkochen und den Sud dann trinken Und was nicht mehr in den Magen geht kann ja intravenös eingespeist werden

              Ich habe vor über 10 Jahren mal eine Wette gewonnen 2 Liter auf Ex zu trinken, danach tat mir zwar für 20 Minuten der Bauch weh, aber es ging

              4kg in Flüssig ist sicher weniger als 2 Liter, oder?

              Kommentar


                #8
                Wie idolum schon gesagt hat Joghurt essen und am besten 3 liter am tag trinken.

                Kommentar


                  #9
                  Wenn du 3 Liter trinkst ist dein Magen ja schon voll, wie willst du dann noch die Steaks schaffen? Nein nur in flüssiger Form schafft man es

                  Kommentar


                    #10
                    Es gibt ja ein paar Regeln. Das Fleisch soll verzehrt werden - also nicht püriert zubereitet. Getränke, Beilagen und Zubereitung nach eigener Wahl. Begleitete WC-Besuche (alles erlaubt außer kotzen) und ein Zeitlimit von 3 Stunden.

                    Soweit mir bekannt ist, wird feste Nahrung erst nach ca. 3 Stunden Aufenthalt im Magen in den Darm weiterbefördert; d.h. das ganze Zeugs liegt komplett im Magen und wird vorverdaut. Ich bin mir sicher, daß das nicht zu schaffen ist. Vielleicht sollte ich nochmal einen Mediziner interviewen.

                    Sollte es tatsächlich zum Showdown kommen, werde ich ein paar Fotos machen...

                    P.S.: Man beachte den Bezug zum Mac in diesem OT-Thread:
                    Wie komme ich am günstigsten an einen neuen Mac?
                    Nierentische waren auch mal Science-Fiction...

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von claus Beitrag anzeigen
                      Das wäre eine 2000,- Euro Wette mit einem Freund, der überzeugt ist, er schafft es.
                      Fang' doch klein an und nimm' den MacMini für 1 kg Steak.

                      Gruß,
                      Sönke

                      P.S. Ich halte das für unmöglich. 4 kg Fleisch ist so eine abartige Menge, dass ich diese Wette für mich ausschliessen würde. Ausserdem finde ich es zynisch, "zu fressen, bis man k****", während Millionen Menschen auf der Welt verhungern müssen.

                      Kommentar


                        #12
                        Natürlich ist das pervers. Die angegebenen 2000,- Euro waren ja die Untergrenze, also der minimalste Wetteinsatz. Man könnte ja auf 4000,- Euro aufstocken und dann die Hälfte an eine karitative Organisation spenden...

                        Zurück zu den Moderatoren!
                        Nierentische waren auch mal Science-Fiction...

                        Kommentar


                          #13
                          Super! Genau solche Wetten mag ich! Das ist im übrigen ein wesentlicher Grund der Männer von den Frauen unterscheidet. Über sowas würden sich die Mädels nie Gedanken machen!
                          Aber der Einsatz ist schon recht hoch Ich würde mir genau überlegen ob ich da einschlage.
                          Generell halte ich es aber für durchaus möglich die Steaks in der Zeit zu vertilgen!

                          Nicht ist unmöglich!

                          Kommentar


                            #14
                            Man sollte aber vielleicht schon so lange wie möglich "trainieren"; also immer wieder mal viel essen. Dass sich der Magen daran gewöhnt.
                            Generell sollte es schon möglich sein, so viel zu essen. Aber es wird nicht jeder schaffen. Ich müsste warscheinlich spätestens nach einem Kilo aufgeben...


                            mfg

                            Special_B

                            Kommentar


                              #15
                              Ich habe ein Problem mit solchen Maximum Fress Dingen...

                              Auch auf die Gefahr hin der Spielverderber zu werden: Ob "er" auf diesem Bild unsere Probleme noch verstehen kann!?
                              Zuletzt geändert von Paelmchen; 22.10.2010, 05:48.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X