Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich brauche Hilfe beim Entscheiden zwischen MacBook white und Unibody

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich brauche Hilfe beim Entscheiden zwischen MacBook white und Unibody

    hallo erstmal, ich bin neu hier im forum und hab auch gleichmal ne frage:

    also ich zeichne so hobbymäsig comics, und wollte mir ein macbook kaufen, weil ich von windows nichts halte. Ich bracu des macbook hauptsächlich dann für photoshop, sonst hät ich mich schon fürs weiße macbook entschieden, aber wegen der grafik....wei ich jetz nicht. also meine frage wäre:

    wär da das macbook white besser für mich(2,4 GHz für nur 850 euro) oder lieber das neuere und durchaus bessere macbook (für 1.500 euro mit 2,4 GHz)???
    Das macbook white bringt mc immerwieder in verlegenheit wegen dem design.

    ich bin erst 12jahre, von daher hab ich noch nicht so viel geld UUUUNNNNDD:
    sollte ich doch lieber sparen und auf ein ganz neues macbook , das im jahr 2009 rauskommt mit snow leopard kaufen??
    ich würd vllt. auch gerne warcraft III drauf spielen (so ein bisschen am wochende) geht des auch mit dem macbook white Stichwort : grafikkarte?
    mir kommt das macbook unibody mit 2 GHz so komisch vor, vllt. besitzt das ja jemand und kann mir ein paar infos darüber geben.

    wäre nett wenn ihr mir hilfe anbietet (sagt man das so??)
    tschüss
    iPod Touch 2G 8GB MacBook White early 09
    Windows ist Gut - Und die Erde eine Scheibe !!

    #2
    Hallo 00yo00, erst mal Willkommen!

    Das ist eine schwierige Entscheidung. Zunächst einmal gibt es das weisse MacBook neu nicht mehr mit 2.4, sondern nur noch mit 2.1 GHz. Sollte Dir gebraucht eines angeboten worden sein, achte zumindest darauf, dass es eine intel GMA X3100 Grafik hat. Frühere Modelle hatten lediglich die GMA 950 Grafik, die ist vor allem zum Spielen nicht zu gebrauchen.

    Sicherlich kannst Du auch auf dem weißen MacBook mit Photoshop arbeiten, WoW ist jedoch eine andere Geschichte, da die integrierte Grafikkarte des weißen MacBook bei weitem nicht so leistungsfähig ist, wie beim neuen Alu-MacBook (NVIDIA GeForce 9400M), das im Übrigen in der 2.0 Ghz Version (1.200 € statt 1.500 €) für Dich vollkommen ausreichend sein dürfte.

    Du solltest darüber nachdenken, ob Du wirklich ein Notebook haben willst, oder ein ob ein 20" iMac nicht vielleicht das bessere Gerät für Dich wäre (Mehr Leistung, größere Festplatte, bessere Grafik, größeres Display, für weniger Geld). Vor allem macht Photoshop bei einer Auflösung von 1280x800 Pixeln (alle "kleinen" MacBooks) nicht wirklich Sinn und schon gar keinen Spaß.

    Kommentar


      #3
      Servus,

      wenn du "nur" 2D-Zeichnen willst, spielt die Grafikkarte keine sooo große Rolle (bin mal auf die kommentare zu diesem Satz gespannt *freu*)
      Wichtiger ist da ein großes Display und das passende werkzeug, maus gafik-tablet... das ist eh meistens am schreibtisch, also von daher dann eher den iMac...
      Was du auch noch bedenken solltest Photoshop wirst du dann auch kaufen müssen, deine windwos version kannst du auf dem Mac nicht installieren... (ich weiß es gibt mittel und wege sich entsprechende versionen herunter zu laden die aber nicht legal sind und für mac auch nicht so weit verbreitet....)

      von der leistung her sollte das kleine aber ausreichen, wenn du nichts extrem hochauflösendes machen willst

      Kommentar


        #4
        Hallo 00y00,
        mein MacBook hat 2Ghz, 1,5Gb Ram und die alte Intel GMA 950 Grafik. Damit zocke ich WoW, Gothic 2 und einige ältere Spiele. Ich hantiere auch etwas mit Photoshop herum. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Nur neuere Spiele gehen nicht. Aber bei Photoshop und anderen Programmen kann ich überhaupt nicht klagen.
        Ich empfehle Dir also das kleinste MacBook. Da ist mehr Prozessorkraft und eine bessere Grafikkarte drin als in meinem - das müsste Dir eigentlich genügen.
        Ausserdem sparst Du viel Geld und kannst Dir davon einen guten Zweitmonitor kaufen. Dann hast Du mehr von deinem MacBook, denn das kleine Display ist schon ziemlich nervig wenn man damit wirklich arbeiten will.
        in Kurzform:
        - weißes Macbook
        - 19" oder 20" Zweitmonitor
        und los geht`s ;)
        Schöne Grüße, Glorion
        <<- Kommentare erbeten.

        Kommentar


          #5
          Wenn du auf die Mobilit&#228;t verzichten kannst, w&#252;rde ich Jadawin zustimmen. Ein iMac w&#228;re in dem Fall die optimalste L&#246;sung. G&#252;nstiger, gr&#246;&#223;eres Display, h&#246;here Rechenleistung, mehr Speicherkapazit&#228;t! Klar lassen sich Spiele und aufwendige Programme noch an einem MacBook (wei&#223;) betreiben, nur bietet dir der iMac von allem mehr f&#252;r fast den gleichen Preis. Somit bist du auch f&#252;r die n&#228;chsten paar Jahre gut ausger&#252;stet ohne gro&#223;e Kompromisse einzugehen.

          Kommentar


            #6
            huch, gelich so viele antworten...das...das ist ja PRIMA!!
            also jetz hab ich sehr viel mit iMac geh&#246;rt. was soll ich sagen. ich m&#246;cht schon eher ein mobiles ger&#228;t haben. also bei mir im media-markt gibt es das 2,4GHz modell des macbook white.
            &#228;hm ja und wegen WoW, da meinte ich Warcraft 3 , aber das hat sich erledigt.
            2-D zeichnen ?????
            ich &#252;berleg mir ja gerade ob ich mir vllt. doch ein notebook mit windows kaufen soll...
            also ihr sagt alle das wei&#223;e w&#252;rde ausreichen???
            ich &#252;berlgs mir dann doch nohcmla
            iPod Touch 2G 8GB MacBook White early 09
            Windows ist Gut - Und die Erde eine Scheibe !!

            Kommentar


              #7
              Wilkommen im Forum!
              Wenn du nicht auf die Mobilit&#228;t angewiesen bist, w&#252;rde ich auf jeden fall einen iMac kaufen... F&#252;r Photohsop hast du dann einen gr&#246;&#223;eren Bildschirm, was wirklich wichtig ist... du hast mehr Rechenleistung UND er ist g&#252;nstiger. Das wei&#223;e MacBook w&#252;rde ich selber wegen dem Design nicht mehr nehmen, ich finde es irgendwie im Vergleich zum AluBook richtig billig. Das was das MacBook white mehr kann merkt man eigentlich kaum (au&#223;er man spielt Spiele). Bei der Entscheidung geht es (meiner Meinung nach) nur ums Geld.
              Ich kann den iMac nur empfehlen, bin selber extrem zufrieden mit dem Ger&#228;t - Mache auch viel mit Design und Video - Also Photoshop, InDesign und FinalCut ...
              Gruß,Jan Niklas

              Kommentar


                #8
                Ich wei&#223;, du m&#246;chtest lieber ein mobiles Ger&#228;t, m&#246;chte aber doch noch mal den iMac ins Gespr&#228;ch bringen: F&#252;r das was du vorhast, ist es das viel bessere Ger&#228;t. Mobil hin oder her

                Von der Benutzererfahrung wirst du mit einem sch&#246;nen gro&#223;en Monitor vor allem beim Zeichnen und grafischen Arbeiten sehr viel mehr Freude haben (ich mach das beruflich, glaub mir einfach ). Und beim Spielen wirst du sicher die schnelle Grafik zu sch&#228;tzen wissen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von 00yo00 Beitrag anzeigen
                  ich &#252;berleg mir ja gerade ob ich mir vllt. doch ein notebook mit windows kaufen soll...
                  Davon w&#252;rde ich unbedingt abraten, denn dort gibt es standardm&#228;&#223;ig im Browser keine Rechtschreibkontrolle und die ben&#246;tigst du unbedingt. Auch um uns als Forummitglieder das Lesen zu vereinfachen.


                  Was deine Entscheidung an geht:
                  Ich w&#252;rde mir das Unibody Ger&#228;t holen. Einfach weil es zukunftssicherer ist. Die Hardware ist also neuer. Selbst wenn du es im Moment noch nicht von der Leistung voll beanspruchen wirst. Aber das wirst du in der Zukunft bestimmt irgendwann machen und falls du es nicht gekauft hast, wirst du dich &#228;rgern, wieso du es nicht getan hast!
                  Also, wenn du das Geld noch nicht zusammen hast, spare lieber noch oder lass dich zu Weihnachten mit Geld beschenken!
                  iMac 27", 2.7GHz i5, 256GB SSD, 1TB HDD, 8GB RAM; MacBook Air, 1.8Ghz; Mac OS 10.10.0; iPhone 4s 16GB; iPad 2 32GB Wifi

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von radstar Beitrag anzeigen
                    Einfach weil es zukunftssicherer ist.
                    Ich sehe nicht, dass an den Unibodies im Moment etwas zukunftssicherer gegen&#252;ber dem wei&#223;en w&#228;re, au&#223;er dass sie einen Sturz vielleicht unter Umst&#228;nden etwas besser &#252;berleben, darauf w&#252;rde ich aber auch nicht wetten. OK, die integrierte Grafik ist besser. Und ich denke, exklusives Design spielt bei diesem Kauf nun wirklich keine Rolle.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von daikoma Beitrag anzeigen
                      OK, die integrierte Grafik ist besser. Ich denke mal, exklusives Design spielt bei diesem Kauf nun wirklich keine Rolle.
                      Nicht nur die Grafik ist besser. Auch der Prozessor Cache ist besser (3 MB gemeinsam genutzter L2-Cache (On-Chip)) und der RAM nicht zu vergessen. So werden 1066Mhz DDR3-Riegel verbaut, dieses ist meines Wissens im alten nicht der Fall.


                      Das Design ist nat&#252;rlich nicht zukunftssicher, spielt meines Erachtens beim Kauf aber auch eine Rolle Meine Meinung...
                      iMac 27", 2.7GHz i5, 256GB SSD, 1TB HDD, 8GB RAM; MacBook Air, 1.8Ghz; Mac OS 10.10.0; iPhone 4s 16GB; iPad 2 32GB Wifi

                      Kommentar


                        #12
                        Also ich wei&#223; nicht. Klingt jetzt vielleicht etwas altmodisch und &#252;berheblich, aber braucht man mit 12 wirklich ein 1200€ - Ger&#228;t?
                        Also ich w&#252;rde sogar so weit gehen und behaupten, dass 00yo00 am besten mit einem WinDesktop f&#228;hrt. Da gibt`s f&#252;r knappe 700 Taler schon Ger&#228;te die durchaus mit dem MacBook oder iMac mithalten k&#246;nnen. Spiele gibt`s zumeist eh nur f&#252;r Windows und Photoshop m&#252;sste er sich nicht auch noch mal kaufen. Gut, das doofe Windows... Aber das gesparte Geld richtig angelegt und es gibt zum 18ten einen MacPro... ;)
                        Vielleicht denk ich aber auch etwas verquer - oder ich bin zu arm, so dass f&#252;r mich immer noch die Kohle ein Kaufargument ist.
                        Schöne Grüße, Glorion
                        <<- Kommentare erbeten.

                        Kommentar


                          #13
                          Geld ist nat&#252;rlich ein Kaufargument...
                          Ich bin auch Sch&#252;ler (14) und habe auch 1200 f&#252;r meinen Mac ausgegeben. Ich arbeite viel damit und es lohnt sich so f&#252;r mich. Von manchen werde ich deshalb machnmal ein wenig komisch angeguckt, aber die sollten sich mal angucken, was andere in meinem Alter so alles ausgeben. (Da mal 30 Euro f&#252;r irgend 'ne doofe Kappe und n&#228;chsten Monat ist die "Out" und es muss 'ne neue her...) Ich spare eben lange auf diese Technik... Ich denke dass 00yo00 das auch so macht und so denkt wie ich...
                          Gruß,Jan Niklas

                          Kommentar


                            #14
                            Ich denke dass 00yo00 das auch so macht und so denkt wie ich...
                            Bist du da nicht ein bisschen voreilig mit deinem Urteil?
                            Vielleicht sieht er das ja ganz anders

                            Kommentar


                              #15
                              Also 00yo00, wenn es um Zukunftssicherheit geht, ist der wichtigste Rat, den man Dir geben kann - vor allem wenn Du, wie Du oben schreibst, mit dem Rechner nur ab und an spielen willst - dass Du Dir &#252;berhaupt einen Mac anschaffst, und keinen Windows PC.

                              Immerhin soll Dich Dein neuer Computer (der erste, wie ich annehme?) doch eine ganze Weile begleiten, und Du willst mit ihm lernen und neue Bereiche rund um den Computer entdecken. Der Computer soll doch Dich unterst&#252;tzen, oder willst Du dauernd damit besch&#228;ftigt sein, den Computer zu unterst&#252;tzen? Und au&#223;erdem kannst Du nur auf einem Mac beides laufen lassen - Mac OS X und Windows. Nur mit einem Mac kannst Du dich auch mit beiden "Welten" besch&#228;ftigen und Dich einarbeiten.
                              Abgesehen davon gibt es bekanntlich nichts besseres als den Mac, um Bilder, Musik und Videos zu bearbeiten und zu verwalten, da ist sich ja wohl auch die gesamte Fachwelt einig.

                              Bleibt immer noch die Frage nach dem eigentlichen Modell, und das ist letztendlich die Frage danach, wie viel Geld Dir &#252;berhaupt f&#252;r die Rechner-Anschaffung zur Verf&#252;gung steht. Tatsache ist, dass ein 2 Jahre alter Mac mit Intel Core2Duo Prozessor genau so zukunftssicher ist, wie ein topaktuelles Modell - nur eben nicht ganz so schnell. Es wird in den n&#228;chsten Jahren keine Software geben, die nicht auch auf so einem "&#228;lteren" Mac laufen wird.

                              Worauf ich hinaus will: Wenn der Kaufpreis eine wesentliche Rolle spielt, ist auch ein gebrauchtes MacBook mit Core2Duo Prozessor f&#252;r Dich ein wesentlich besser geeignetes Ger&#228;t als jedes neue Windows Notebook.

                              EDIT:
                              Was viele Ein- und Umsteiger in die Mac-Welt nicht wissen ist, dass es f&#252;r Sch&#252;ler und Studenten von Apple und manchen Partnern Rabatte auf Apple Produkte gibt. Schau mal hier im Ausbildungs-Store von Apple oder bei Unimall, einem speziellen Online-Store f&#252;r Auszubildene vorbei. Dort bekommst Du als Sch&#252;ler einen neuen Mac deutlich g&#252;nstiger.
                              Zuletzt geändert von Jadawin; 17.12.2008, 10:43. Grund: Education-Links hinzugefügt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X