Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

App-Store Launch 11. Juli

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    App-Store Launch 11. Juli

    Heute bis Mitternacht kalifornischer Uhrzeit können die Entwickler noch Software einreichen, wenn diese mit dem App-Store am 11. Juli erscheinen soll. - Der Countdown läuft....

    Was erhofft/wünscht ihr euch besonders für Software mit dem App-Store für euer iPhone/iPod Touch?


    Ich würde mich auf folgendes freuen:
    • Twitter-Software (mit der man auch Bilder von dem iPhone geschossen anhängen kann)
    • verbesserter Notizblock (mit Unterordnern, etc.)
    • Videorecorder (zum Aufnehmen kleiner Clips und der Versandmöglichkeit per Email)
    • ein paar Spielereien für den Fotoapparat (Hintegründe, Zoom, etc.)
    • Flash-Plugin für Safari
    • kleine unterhaltsame Spielchen für unterwegs
    • Simplify Media

    Evtl. vielleicht noch ein Lexika wie den Pschyrembel oder einen Anatomieatlas.
    55
    Spiele
    36,36%
    20
    Grafiktools (Kamera, Video)
    1,82%
    1
    GPS-Anwendungen (Kartenmaterial, Navigationssoftware)
    9,09%
    5
    Community (SimplifyMedia, Twitter, iChat, etc.)
    14,55%
    8
    Lexika (Sprachen, Medizin, Jura, etc.)
    14,55%
    8
    Tools (Notizblock, Fernbedienung, etc.)
    21,82%
    12
    Fernsteuerung (von MacBook Zuhause oder eines MS-Rechners)
    1,82%
    1

    #2
    Mehrfachabstimmung wäre hier sinnvoll ... ich konnte mich schwer entscheiden :)
    Mit freundlichem Gruß
    MunichMacy

    Kommentar


      #3
      Ja ich kann mich auch nicht entscheiden da muss Mehrfachauswahl hin. Ein Punkt geht einfach nicht.

      Ich will vor allem einen Ebook Reader der sich merkt auf welcher Seite man war wenn man ihn wieder aufmacht!

      So ein Gerät wie das Iphone und kein Ebookreader der PDF, Word, HTML und am besten Mobipocket kann, dass wäre ja ein unding. Also ihr Programieren immer ran an die Tasten. Es gibt Leute die dafür Geld bezahlen.


      Spiele sind auch nicht schlecht.

      Eine Anwendungen für Onlinebanking.

      Einen richtigen RDP Client um via VPN auf den Server zu Hause zu kommen.
      Genug Apple Zeugs über viele Jahre

      Kommentar


        #4
        (Ich dachte Mehrfachabstimmung angeklickt zu haben, muss dann in der Eile offensichtlich irgendein anderes Häkchen gesetzt haben )

        Kommentar


          #5
          Nicht so schlimm ich glaube das Thema kann auch so leben
          Genug Apple Zeugs über viele Jahre

          Kommentar


            #6
            Das einzigste, was ich von den 100.000 Programmen im Installer wirklich benutzt hab, war der Instant Messanger. Sonst fehlt mir auf meinem iPhone eigentlich nichts.

            Kommentar


              #7
              Der Installer war doch wohl eher ne Machbarkeitsstudie. Wirklich sinnvolle Programme war selten.
              Ich denke das wird sich mit dem AppStore erheblich verbessern.
              Mit freundlichem Gruß
              MunichMacy

              Kommentar


                #8
                Zitat von MunichMacy Beitrag anzeigen
                Der Installer war doch wohl eher ne Machbarkeitsstudie. Wirklich sinnvolle Programme war selten.
                Ich denke das wird sich mit dem AppStore erheblich verbessern.
                Der Installer hatte auch sicher einige Programmiere weniger. Die programmierer vom Installter. waren richtige Programmier-Freaks...
                Jetzt gibt es ja so tolle iPhone Tools, wo man einfach den Cocoacode reinhaut und fertig..

                Keine Ahnung, wie man Installerprogramme herstellt...
                | | | |

                Kommentar


                  #9
                  Der Installer selbst war gut gemacht, und hat bei mir nie Probleme gemacht. Ich hatte immer den Eindruck, dass Apple gar nicht versucht hat, die "Sicherheitslücke" zu schliessen. Das sie einige Programme, wie z.B. die von MooCow, sogar auf der Keynote vorgestellt wurden, hat einiges ausgesagt.

                  Der AppStore wird DAS Killerfeature des iPhones!
                  Mit freundlichem Gruß
                  MunichMacy

                  Kommentar


                    #10
                    Worauf ich mich freue sind Spiele und gegebenenfalls Chat-Programme.

                    Kommentar


                      #11
                      Nochmal zu den Chat programmen. Das Problem ist ja immer noch, dass es keine Hintergrundprogramme geben darf und der allgemeine Notification Service erst ab September zur Verfügung steht.

                      Ich denke also, dass wir auf ein richtig funktionierendes Chat Programm noch bis September warten müssen, denn sonst muss ja das Chat-Programm immer offen sein und ich will ja nebenher surfen oder sonstwas machen.

                      Kommentar


                        #12
                        ich bin mir noch nicht so ganz sicher was ich vom AppStore erwarte.

                        Auf jedenfall erstmal das 1-2 Sachen die ich jetzt als Webapp nutze "richtige" Programme werden. Als da wären Newsgator (NetNewsWire) und RemoteBuddy (da kommt ja wie es scheint was von Apple zumindest lassen neueste iTunes Screenshots darauf schliessen)

                        Von allem anderen lasse ich mich überraschen. Wie schon in nem anderen Thread geschrieben könnte ich nen Kompass gut gebrauchen (falls das mit der verbauten GPS Technik geht) und die Wasserwage von Bosch wäre auch nett. Zu einer Bankingsoftware wie BankX würde ich wohl auch nicht nein sagen und was ich bisher an Spielen gesehen habe war auch recht überzeugend.

                        Am Wochenende sind wir alle schlauer. Wenn der App Store nur halb so gut wird wie ich vermute (dieser Mist den Jörn Sonntag gezeigt hat kommt hoffentlich nie in den Store) dann stehen uns sehr spannende Zeiten bevor.
                        QWallyTy
                        Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                        Kommentar


                          #13
                          @QWallyTy: Aus privater Neugier: Wieso brauchst Du einen Kompass? Bist Du Wanderer, oder so etwas?

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
                            @QWallyTy: Aus privater Neugier: Wieso brauchst Du einen Kompass? Bist Du Wanderer, oder so etwas?
                            Vielleicht, um in seinem DVD-Labyrinth navigieren zu können?

                            Gruß,
                            Sönke

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von mdmtv Beitrag anzeigen
                              Vielleicht, um in seinem DVD-Labyrinth navigieren zu können?
                              In der einen Hand den Barcode-Scanner und in der anderen das iPhone 3G mit Kompass.... um die Hüfte einen Funktionsgürtel mit Akkus... eine Schildmütze mit solarbetriebenem Ventilatorchen und Satellitenantenne... (Nimm es mit Humor QWallyTy Wer den "Schaden" hat... )

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X