Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Endlosthread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich habe zudem den Eindruck, dass die Solidarität der Bürger langsam zu Ende geht. Heute jagte eine Schlagzeile die nächste, was nun wieder alles dicht gemacht wird, und wer nun plötzlich wieder ohne Einkommen dasteht. Hotels zu, Bars zu, Clubs zu, Museen zu, Kinos zu, Theater zu, Weihnachtsmärkte zu.

    Dahinter stehen Familien, die sich wieder sorgen, ob sie demnächst von Hartz 4 leben müssen. "Wie bitte? Sie können die Rate für Ihr Häuschen nicht mehr bezahlen? Pech gehabt!"

    Weihnachtsmärkte haben sich darauf verlassen, dass mit der Impfung im Sommer alles wieder normal laufen wird. Sie haben Ware bestellt und ihr Geld dafür ausgegeben. Das können sie jetzt alles wegschmeißen. Zum zweiten Mal nacheinander.

    Kinder halten bereits zwei Jahre lang Abstand zu ihren Spielkameraden, sitzen zu Hause, tragen in der Schule stets eine Maske. Diese kleinen Würmchen kriegen ja langsam einen Dachschaden. Ein paar Monate kann man von Kindern sowas vielleicht verlangen, aber nicht für mehrere Jahre. Im Grunde müssen die Kinder ausfressen, was ein paar Erwachsene anrichten.

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Debatte demnächst insgesamt einen anderen Tenor bekommt. Wer zum zweiten Mal seinen Jahresverdienst an Zuckerwatte und gebrannten Mandeln in den Lokus geschmissen hat, der hat vielleicht keinen Bock mehr auf eine geduldig-wissenschaftliche Debatte. Es hat ja auch keiner wissenschaftlich mit ihm diskutiert, als er seine Ware weggeschmissen hat.
    Zuletzt geändert von Jörn; 23.11.2021, 20:19.

    Kommentar


      Das wird auch so weiter gehen, wenn man nicht aufhört, jeden der einen positiven Mund Nasenabstrich hat als Covidkranken zu bezeichnen. Wenn, dann weißt man doch wohl eher Coronaviren und Bruchstücke davon in Mund oder Nase nach. Covid ist das aber noch lange nicht. Covid ist die Krankheit, die diese Viren möglicherweise auslösen, was bei 95% der positiven Tests nicht geschieht.

      Kommentar


        Zitat von TJ1977 Beitrag anzeigen
        wenn man nicht aufhört, jeden der einen positiven Mund Nasenabstrich hat als Covidkranken zu bezeichnen.
        Das wird ja auch nicht gemacht. Bitte verbreite keine Unwahrheiten.

        Zitat von TJ1977 Beitrag anzeigen
        was bei 95% der positiven Tests nicht geschieht
        Das sind vermutlich Fake-News. Bitte belege es mit seriösen Quellen, ansonsten werde ich diese Postings löschen.

        ---

        Sag mal, merkst Du nicht, wie lächerlich diese Postings sind? Dass Du ernsthaft unterstellst, die Fachleute der ganzen Welt wären einfach zu blöde, um die Krankheitsfälle korrekt zu erfassen? Und dass sie nicht zwischen Infektion und Krankheit zu unterscheiden wüssten? Und dass ausgerechnet Du es ihnen erklären müsstest? Was qualifiziert Dich dazu?

        Kommentar


          Es wird also nicht von täglichen 40000 Neuinfektionen gesprochen?
          Infektionen sind dann doch Krankheiten oder nicht?

          Kommentar


            Wenn von Infektionen gesprochen wird, sind Infektionen gemeint.

            Wenn von Krankheiten gesprochen wird, sind Krankheiten gemeint.

            Davon zu unterscheiden sind jene, die im Krankenhaus oder sogar auf einer Intensivstation laden. Es landen also nicht jeden Tag 40.000 Leute neu in den Intensivstationen.

            Infektionen sind eine wichtige Kennziffer, weil jeder Infizierte das Virus weitergeben kann, egal ob er selbst erkrankt. Das ist der Grund für den exponentiellen Anstieg. Dieser Anstieg wirkt sich dann auf die Krankenhäuser aus.

            Jemand, der nicht selbst erkrankt, und der vielleicht ein geringes Risiko hat, kann trotzdem jemanden anstecken, der ein hohes Risiko hat, sehr schwer zu erkranken oder zu sterben. Deswegen trägt jeder auch eine Verantwortung für andere.

            Kommentar


              Übrigens ist das doch ein Forum hier und nicht ein Jörn hat immer recht Club. Oder warum drohst Du immer gleich mit Löschung. Deine Fakten sind auch nicht immer plausibel unterlegt.

              Kommentar


                Das liegt daran, dass ich anders als Facebook und Telegram nichts an diesem Forum verdiene. Dadurch fällt bei mir die Abwägung, ob ich mich an der Verbreitung von Fake-News beteiligen möchte, anders aus.

                Du kannst gerne Deine Meinung zur Diskussion stellen. Sobald ich dort Fake-News vorfinde (also Tatsachenbehauptungen anstelle von Meinungen), dann frage ich nach einem Beleg. Bleibt dieser aus, wird das Posting gelöscht.

                Querdenker denken ja nicht quer, sondern sie missbrauchen die freie Debattenkultur und die freien Medien. Sie geben sich als falsche Experten aus und stellen die Äußerungen echter Experten falsch dar. Sie erwarten außerdem, dass man tatenlos zusieht.

                Kommentar


                  Danke für deinen Beitrag Jörn.
                  Klar wird man „Maßnahmenmüde“. Klar nervt das Thema so langsam. Niemand will sich gerne beschränken lassen.
                  Die Wahrheit aber ist, dass die aktuelle Situation vermeidbar gewesen wäre, hätte man doch auf die Experten Ende des Sommers gehört. Leider hat man die Statements und Forderungen komplett ignoriert. Das ist nun das Resultat.

                  Kommentar


                    Danke für Dein konsequentes Handeln, Jörn!

                    Kommentar


                      Oh man, was für eine Schleimerei.
                      Bettel ihn doch gleich mal um ein neues IPhone an.

                      Kommentar


                        Ja die Impfung hätte es bei uns garantiert gebracht.

                        https://www.fr.de/panorama/gibraltar...-91130238.html

                        Kommentar


                          Liest Du die Artikel überhaupt, die Du hier andauernd verlinkst? Offenbar kopierst Du einfach Links aus Deiner Querdenker-Gruppe auf Facebook. Der Artikel sagt genau das Gegenteil aus von dem, was Du erhoffst. Sondern er macht sich über die "Querdenker" lustig und legt dar, wo sie falsch liegen.

                          Zitat: "Im kleinen Gibraltar sind nahezu 100 Prozent der Bevölkerung geimpft. Doch (...) steigen die Corona-Fallzahlen an. Gegnerinnen und Gegner der Impfung sehen diesen Umstand als Beweis dafür an, dass die Vakzine nicht helfen. Kann das in Gibraltar wirklich beobachtet werden?"

                          Zitat: "Einige Menschen in den sozialen Netzwerken verbreiteten, dass Gibraltar wegen Corona sämtliche Weihnachtsfeierlichkeiten abgesagt hätte – diese Darstellung ist allerdings falsch."

                          Zitat: "Zwar sieht die Situation auf den ersten Blick tatsächlich dramatisch aus. Blickt man jedoch genauer hin, verlieren die Zahlen ihren Schrecken. Nach offiziellen Angaben liegt nur ein einziger Mensch auf der Corona-Station im Krankenhaus. Intensiv wird keine Person behandelt."

                          Zitat: "Auch ein weiteres Detail zeigt, dass die Impfung wirkt: Unter den 25 am Sonntag (21.11.2021) gemeldeten Neuinfizierten befanden sich neun Ungeimpfte, der Großteil Minderjährige. Am Freitag (19.11.2021) wurden 56 neue Corona-Fälle gemeldet, 29 davon waren ungeimpft, die meisten davon minderjährig. Die Stichprobe zumindest zeigt, dass sich in Gibraltar – setzt man es in Relation – deutlich mehr Ungeimpfte als Geimpfte mit dem Coronavirus anstecken. Außerdem zeigen die Zahlen, dass es in Gibraltar dank der weit verbreiteten Impfungen kaum schwere Corona-Verläufe gibt."



                          Es ist übrigens ein Irrtum der Querdenker-Szene, die Impfung würde gegen die Infektion helfen. Tatsächlich hilft die Impfung gegen die Erkrankung. Jeder Geimpfte wird sich nämlich irgendwann infizieren, aber die Hoffnung ist eben, dass es keinen schweren Verlauf gibt, weil das Immunsystem den Angreifer bereits kennt. Insofern sind Artikel über hohe Infektionszahlen bei Geimpften von vornherein unsinnig. Wir werden uns alle infizieren, genauso wie wir alle irgendwann eine Grippe bekommen.

                          Kommentar


                            Zitat von TJ1977 Beitrag anzeigen
                            Ja die Impfung hätte es bei uns garantiert gebracht.

                            https://www.fr.de/panorama/gibraltar...-91130238.html
                            Entschuldige mal, aber hast du den Artikel eigentlich gelesen?
                            Darf ich für dich auszugsweise kurz frei Zitieren:
                            - Inz: 1000 bei fast vollständiger durch Impfung
                            - 1 Covid Patient wird auf Intensivstation behandelt
                            - Neuansteckung findet hauptsächlich bei un-geimpften statt

                            Um also auf deine Frage von oben zu Antworten, "ja" durch Impfen hätten wir unsere derzeitige Situation sicher positiv ändern können.

                            Kommentar


                              Zitat von desELend Beitrag anzeigen
                              Entschuldige mal, aber hast du den Artikel eigentlich gelesen?
                              Darf ich für dich auszugsweise kurz frei Zitieren:
                              - Inz: 1000 bei fast vollständiger durch Impfung
                              - 1 Covid Patient wird auf Intensivstation behandelt
                              - Neuansteckung findet hauptsächlich bei un-geimpften statt

                              Um also auf deine Frage von oben zu Antworten, "ja" durch Impfen hätten wir unsere derzeitige Situation sicher positiv ändern können.
                              Gibraltar: ca. 33.700 Einwohner
                              Intensivpatienten: 1

                              = 0,002967%

                              Deutschland: ca 83.000.000 Einwohner
                              Intensivpatienten:3.987
                              Davon Beatmet: 2.042
                              (Quelle de.statista / Stand vom 23.11.2021)

                              = 0,00480% (Intensiv gesamt)
                              bzw
                              = 0,002460% (Beatmet)


                              Bleibt Gesund.
                              VG

                              (P.S. sollte in meiner Darstellung etwas falsch sein, so ist dieses ungewollt und bitte um Korrektur)

                              Kommentar


                                Damit liegen in Deutschland also doppelt so viele Menschen auf der ITS im direkten vergleich mit Gibraltar.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X