Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Endlosthread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Die Äußerungen von Cordcam erschrecken mich. Insbesondere, weil doch der Hintergrund überall erklärt wird. Am 12.03. gab es eine Infoveranstaltung im Krankenhaus, falls es jemanden interessiert - https://youtu.be/F7hGW2-o5V4 - (50 Minuten).

    Kommentar


      #62
      Schaut euch mal die Ansprache von Sebastian Kurz an. Er spricht offen aus wozu unsere Politiker anscheinend nicht fähig sind.

      Kommentar


        #63
        Wer sich für die konkreten Zahlen interessiert: Der Betreiber von openJur hat die offiziellen COVID19 Fallzahlen des Robert Koch-Instituts für die Bundesländer in einer automatisiert aktualisierten Übersicht aufbereitet. Die Aktualisierung erfolgt automatisch - https://covid-19.openmedical.de

        Kommentar


          #65
          Ich kann es einfach nicht glauben: heute kam wieder eine so grosse Lieferung von Klopapier bei Edeka Grünwald an, dass sogar Hilfstrays aufgestellt wurden. Resultat: jeder 2. der gerade im gut gefüllten Supermarkt an den zwei Kassenschlangen gestanden ist, hatte zwischen 20 und 40 Rollen Klopapier in seinem Warenkorb. Schön langsam müsste eigentlich jeder hier in der Gemeinde mit mindestens 100 bis 200 Rollen ausgestattet sein. Wenn die Krise rum ist, wird wohl auf Jahre hinaus keines mehr verkauft werden müssen, da dieses Produkt ja kein Verfallsdatum hat. O santa simplicitas...
          Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

          Kommentar


            #66
            Gruß aus der Quarantäne!
            Als Drogeriemitarbeiter würde ich den Raffzähnen die sich haufenweise antibakterielles Desinfektionsmittel schnappen aber auch nicht drauf hinweisen, dass es - relevant je nach Produkt - einen Unterschied zwischen antibakteriell und antiviral gibt. Sollen sie doch Geld verbrennen...

            Das mit dem Klopapier ist wirklich Wahnsinn, auf YouTube gibt's da genügend Szenen. Ärgerlich wird es dann wie bei meiner Nachbarin, der ich jetzt trotz Quarantäne aushalf, weil sie ganz normal eine Packung kaufen wollte und keins finden konnte, Notfall eben...man glaubt es nicht. Unser Rewe hat alles vorrätig, aber Klopapier muss nochmal eine zweite Lieferung täglich erhalten.
            Ich frage mich immer - wieso eigentlich ausgerechnet Klopapier?
            Man sollte ein anderes Schild dort aufhängen: "Hab mal eine Woche die Scheißeritis, dann sehnst Du Dich sowieso nach feuchtem Klopapier oder nimmst gleich die Brause!"

            Die Japaner sind uns eben auch da voraus.
            "Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
            Harald Juhnke

            Kommentar


              #67
              In meiner Großstadt geht es schon wieder zurück. Von 13 Infektionen auf 12. bei 260000 Einwohnern.

              Kommentar


                #68
                Na, dann is ja alles gut.
                Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

                Kommentar


                  #69
                  Auch hier auf dem Land sind die Hamster unterwegs. Ich wollte heute noch Toastbrot kaufen, weil ich mal wieder Lust darauf hatte. Gab aber nix mehr. Toilettenpapier war auch aus.
                  Aber es fallen auch alle Veranstaltungen aus, gestern traf sich die Vorstandschaft unseres Gesangvereines, um die Jubiläumsfeierlichkeiten abzusagen. Singstunden sind auch bis auf weiteres eingestellt.
                  Morgen wollte sich der Kirchenvorstand treffen, um zu beraten was mit den Gottesdiensten passieren soll. Ist jetzt aber eigentlich überholt, die hat ja heute Vormittag die bayerische Staatsregierung schon abgesagt. Mal sehen was da noch entschieden wird. Eigentlich darf die Sitzung nicht stattfinden.

                  Zum Glück haben wir hier noch kaum bestätigte Coronafälle.


                  mfg

                  Special_B

                  Kommentar


                    #70
                    Die Schließung der Kirchen halte ich für übertrieben. Ein ordentlicher Exorzismus hätte ausgereicht.

                    Aber das Virus ist wahrscheinlich nicht katholisch.

                    Kommentar


                      #71
                      Jörn du bist immer noch der Alte... Für solche Posts lieben dich deine Fans !!!
                      Facebook ist die Lobotomie der Gesellschaft !

                      Kommentar


                        #72
                        Nicht alle!

                        Hihi

                        Kommentar


                          #73
                          Gerade höre ich in meiner Backstube, dass bei gelieferten 90 Laib Brot heute morgen jetzt der Bestand auf 18 zurück gegangen ist. Brot hält ja jetzt nicht lange - ausser in Gefriertruhen. Und da höre ich von jemand, der sich gerade noch eine 4. Truhe angeschafft hat. Dem Betreffenden wäre ein hübscher Stromausfall zu wünschen. Wie weit geht es mit der „Solidarität" in unserer zivilisierten Gesellschaft noch runter?

                          Gerade gelesen: In Frankreich werden Kondome und Rotwein gehamstert - in Deutschland Klopapier und Nudeln. In Italien singt man auf den Balkonen.
                          Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

                          Kommentar


                            #74
                            Das wäre bald ein traumhafter ruhiger Urlaub auf Malle. Na gut, ne Rolle oder zwei würde ich mal sicherheitshalber mitbringen. Ist ja nicht schwer .
                            Ganz alleine in der schönen Bucht von Cabrera...nur Haltbares wie Rotwein, mallorquinischen Brandy, ein wenig Fisch und Weissbrot...gleich wach ich wieder auf...

                            Kommentar


                              #75
                              Gleichzeitig bleiben andere auf ihren Lebensmitteln sitzen und werfen sie weg.

                              Gestern habe ich mir aufgrund des ersten halbwegs sonnigen Tages eine kleine Radtour gegönnt — ist ja sicher, sofern der Abstand zu anderen Personen gewahrt bleibt. Ich komme da immer an einem Bio-Bauernhof vorbei, der auf dem Hof ein kleines Bistro mit selbstproduzierten Lebensmitteln betreibt: Salat, Kartoffelgerichte, Gemüseauflauf und so weiter.

                              Es herrschte völlige Leere, kein einziger Gast. Normalerweise ist es ein beliebtes Ausflugsziel für "Ökos".

                              Hier ein Bild aus besseren Zeiten:



                              Einerseits verstehe und begrüße ich es, wenn die Leute sich an die Regeln halten und am besten zu Hause bleiben. Andererseits wäre es überhaupt kein Problem gewesen, die Tische etwas auseinander zu stellen (die meisten Tische dort stehen einfach draußen auf dem Hof, d.h. es ist genügend Platz vorhanden).

                              Weil ich sowieso Hunger hatte, und weil außer mir sowieso niemand da war, habe ich mich hingesetzt und gebeten, mir einfach das zu bringen, was weg muss. Es wurde dann ein Salat direkt vom Feld und ein großes Kartoffel-Rösti mit etwas selbst gemachtem Käse. Bezahlt wurde kontaktfrei per Apple Pay.

                              War das nun richtig oder falsch?

                              Einerseits, wenn sich jetzt alle nach Gutdünken ihre eigenen Regeln basteln, läuft alles aus dem Ruder. Andererseits, wenn jetzt auch jene Betriebe pleite gehen, die durchaus sichere Bedingungen schaffen können, wird ja alles nur noch schlimmer.

                              PS: Letzten Samstag im Saturn kaufte ich neue Akkus für unsere Mikrofone. In der Warteschlange an der Kasse hielt ich brav zwei Meter Abstand. Hinter mir rückte mir aber ein ungewaschener Verbrecher derart nahe auf den Pelz, dass ich mich irgendwann umgedreht und in lustig-charmanter Tonlage darum gebeten habe, etwas Abstand zu halten. Das war weitaus gefährlicher als der Besuch in dem Öko-Bistro. Ab morgen muss dieser Saturn-Markt daher auch schließen. Das hat er jetzt davon!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X