Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Endlosthread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mittlerweile rudert er ja wieder zurück.

    Zwei Klassen gibt es aber jetzt schon.

    Entweder iPhone oder Android.

    Kommentar


      Hab’s eben gelesen. Gab wohl doch zuviel Opposition im eigenen Lager.
      Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

      Kommentar


        Mit Schrecken stelle ich fest, das mac-TV-Logo hat die selbe Farbe wie die gängige bunte Darstellung des Coronavirus.
        Wenn das mal nicht interdigital ansteckend ist!

        Kommentar


          Zu hülf!

          Kommentar


            Was passiert eigentlich, wenn man mit den neuen Tests feststellt, dass kaum jemand infiziert war? Oder praktisch alle?

            Kommentar


              Moin,

              jetzt habe ich doch Angst: kann ich Mac-TV / das Forum jetzt nur noch mit Mund Nasenschutz nutzen und welche Desinfektionsmaßnahmen und Abstände sind erforderlich? Ich glaube ich schreibe zur Sicherheit mal mit größerem Zeolenabstand.


              Mh, wenn die neuen Tests (wenn sie denn mal massenhaft verfügbar sind

              und eine entsprechend niedrige Fehlerqupten haben) rausfinden dass viel

              weniger infiziert wurden als vermutet wird die Wissenschaft ihre Modelle an-

              passen und neu bewerten müssen. Wurden mehr infiziert ist das entweder gut

              da X% zumindest kurzfristig imun sind / wohl keine schweeren Symptome

              aufgewiesen haben oder es geht in die zweite noch härtere Lockdown Welle

              wenn vermutet wird das X% dieser Infizierten noch schwere Symptome

              bekommen werden.
              QWallyTy
              Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

              Kommentar


                Man geht wohl von einer 10 fachen Dunkelziffer aus, was die Sterberate im Verhältnis reduziert. Sollte man jetzt feststellen, dass das nicht so ist und die meisten nicht symptomlarm infiziert waren, bin ich auf die Konsequenzen gespannt. Ich lass den Zeilenabstand lieber so. Dann rück ich nicht so nah an die anderen Texte ran .

                Kommentar


                  Mal wieder was zu den Corona-Contact-Tracing-Apps...

                  Diesmal ein Blick ins Ausland:

                  Sowohl in UK, Australien und in Frankreich versucht man ja einen Ansatz ohne auf die API von Apple/Google zu setzen. Wie hier im Thread bereits vermutet, ist dies eigentlich zum Scheitern verurteilt (u. a. da Bluetooth auf dem iPhone nur vernünftig durch eine App im Vordergrund verwendet werden kann). Scheinbar dringt dies auch immer mehr in den Ländern durch.

                  Australien:
                  https://appleinsider.com/articles/20...rly-on-iphones


                  UK:
                  Scheinbar versucht UK hier durch einen Trick das Bluetooth-Signal aufrecht zu erhalten, in dem die Apps immer wieder aufgeweckt werden oder so... Scheint aber auch keine gute Lösung zu sein:
                  https://9to5mac.com/2020/05/06/uk-nh...t-tracing-app/


                  Frankreich:
                  Frankreich versucht wohl seit Wochen, Apple davon zu überzeugen, eine Sonderlösung außerhalb der API zu basteln. Scheitern vorprogrammiert:
                  https://appleinsider.com/articles/20...r-covid-19-app


                  Es bleibt dabei:
                  Will man eine vernünftige Lösung, ist der Einsatz der API von Apple/Google sicherlich am sinnvollsten.

                  Kommentar


                    Danke fcbayernsupporter für die Zusammenstellung!

                    Mir persönlich scheint es ein großer Vorteil zu sein, wenn neben der Bundesregierung auch noch Tim Cook sein Einverständnis geben muss. Wenn beide Parteien grünes Licht geben, mache ich mir keine Sorgen. Hingegen hätte ich eine App ohne die Prüfung durch Apple nur widerwillig installiert (auch wenn ich's am Ende vermutlich getan hätte).

                    Ich finde auch gut, dass Apple alle nationalen Apps strikt auf bestimmte Merkmale untersucht und begrenzt. Beispielsweise beim Tracking des Standorts, denn dies ist untersagt. Zudem kann Apple entscheiden, wann die Tracing-API wieder entfernt wird.

                    Kommentar


                      Ob Apple sich auch in China das leisten kann/wird? Immerhin wird einem dort wohl schon der Zugang zu Öffentlichen Verkehrsmitteln verweigert, wenn man den entspr. Code (im Sinne von ich bin nicht infiziert) auf dem Smartphone nicht vorzeigen kann.
                      Heruntergebrochen werden derartige Mechanismen früher oder später etabliert werden, ob das nun Ansteckungsgefahr, politische Meinung, Religion usw. ist. Irgendwann kannst Du dem gar nicht mehr ausweichen. Gar kein gutes Gefühl.
                      https://fortune.com/2020/04/20/china...tencent-baidu/
                      https://www.dw.com/de/sierens-china-...ona/a-52995085

                      Kommentar


                        Wann genau werden die Chinesen die Regierung in Deutschland übernehmen, ist da schon ein Datum bekannt?

                        Kommentar


                          Ich rechne fest mit einem Termin nach der nächsten WWDC in Zusammenhang mit der Umstellung auf C-ARM-CPUs .

                          Kommentar


                            Moin,

                            ich bin etwas erstaunt dass 13.4.5 bzw. 13.5 noch nicht raus ist. Da hatte ich spätestens gestern mit gerechnet (SDK + Mailfix).

                            Gibt es jetzt eigentlich irgendwo eine definitive Zusage das T+SAP mit Beratung von RKI und irgendwas Uni nahem wie Fraunhofer entwickeln oder wird immer noch diskutiert wer was machen könnte während Nachbarländer schon erste Testversionen laufen haben?
                            QWallyTy
                            Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse

                            Kommentar


                              Roy, einer der Partner von "Siegfried & Roy" ist an COVID-19 gestorben. (Rechts im Bild.)

                              Ich habe mal in einem IMAX-Kino einen 3D-Film der beiden gesehen, und das war das Fantastischste und Kreativste, was ich je auf einer Leinwand gesehen hatte.

                              Sehr traurig.

                              Kommentar


                                Gefunden auf BR24.de | Tausende Leute, kein Abstand: Corona-Demos laufen aus dem Ruder
                                https://twitter.com/BR24/status/1259...282297348?s=20

                                Soviel zum Thema „Demokratische Rechte“. Ruhe ist erst, wenn die 2. Welle kommt. Vermutlich aber nicht einmal dann.
                                Mac Studio Max - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X